Coronavirus - Mainz
+
Die Polizei traf acht Partygäste an, vier nahmen Reißaus.

Einsatz in Ottenhofen

Polizei sprengt Corona-Party  am Sportheim

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Nach einem Tipp aus der Bevölkerung hat die Erdinger Polizei am Samstag eine illegale Party in Ottenhofen aufgelöst.

Ottenhofen – Hauptkommissar Markus Kübler berichtet, dass die Beamten ans Sportheim gerufen worden seien, wo eine Corona-Party gefeiert wurde. Die Beamten stellten acht Personen fest. Vier von ihnen gelang die Flucht.

Die Ermittlungen ergaben, dass die Feiernden aus mehreren Haushalten stammten, keine Masken trugen und die Mindestabstände ignoriert hatten. Die Polizei nahm die Personalien auf, ehe die Teilnehmer nach Hause entlassen wurden. Die Anzeigen gehen nun ans Landratsamt, das die Bußgeldbescheide erstellen wird. Die Vier müssen mit einer Strafe von je 250 Euro rechnen.

So lange die Inzidenz unter 100 liegt, dürfen sich maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare