1 von 8
Endstation Laterne: Der BMW blieb zwischen Lattenzaun und Vorfahrtsschild hängen, rechts im Hintergrund ist der Unfallgegner, ein Ford C-Max, zu sehen.
2 von 8
Endstation Laterne: Der BMW blieb zwischen Lattenzaun und Vorfahrtsschild hängen, rechts im Hintergrund ist der Unfallgegner, ein Ford C-Max, zu sehen.
3 von 8
Endstation Laterne: Der BMW blieb zwischen Lattenzaun und Vorfahrtsschild hängen, rechts im Hintergrund ist der Unfallgegner, ein Ford C-Max, zu sehen.
4 von 8
Endstation Laterne: Der BMW blieb zwischen Lattenzaun und Vorfahrtsschild hängen, rechts im Hintergrund ist der Unfallgegner, ein Ford C-Max, zu sehen.
5 von 8
Endstation Laterne: Der BMW blieb zwischen Lattenzaun und Vorfahrtsschild hängen, rechts im Hintergrund ist der Unfallgegner, ein Ford C-Max, zu sehen.
6 von 8
Endstation Laterne: Der BMW blieb zwischen Lattenzaun und Vorfahrtsschild hängen, rechts im Hintergrund ist der Unfallgegner, ein Ford C-Max, zu sehen.
7 von 8
Endstation Laterne: Der BMW blieb zwischen Lattenzaun und Vorfahrtsschild hängen, rechts im Hintergrund ist der Unfallgegner, ein Ford C-Max, zu sehen.
8 von 8
Endstation Laterne: Der BMW blieb zwischen Lattenzaun und Vorfahrtsschild hängen, rechts im Hintergrund ist der Unfallgegner, ein Ford C-Max, zu sehen.

Unfall in Ottenhoffen

BMW nietet Laterne um

  • schließen

Vermutlich war es Unaufmerksamkeit, die am Donnerstag kurz nach 15 Uhr zu einem Unfall in Ottenhofen geführt hat. Beide Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden beträgt rund 30 000 Euro.

Ottenhofen - Zum Hergang teilt die Polizeiinspektion Erding mit, dass die Fahrerin des 5er BMW aus dem Landkreis Ebersberg auf der Erdinger Straße in Richtung Markt Schwaben unterwegs war. Aus noch unbekannter Ursache geriet die 50-Jährige mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Ford C-Max einer Frau aus dem Landkreis Erding.

Beide wurden leicht verletzt. Sie kamen mit Schleudertraumata ins Klinikum Erding. Die Feuerwehr Ottenhofen sperrte die Fahrbahn und flexte den Rest der Laterne um. Die Wracks wurden abgeschleppt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Ein ganzes Dorf in Festlaune
Am Wochenende sind der Schützenverein Freischütz und der Walpertskirchener Burschenverein in ihre Festwoche zum Doppeljubiläum gestartet. Der gestrige Sonntag stand ganz …
Ein ganzes Dorf in Festlaune
ED
Unfall auf der B15: Biker aus Raum Erding verletzt
Ein junger Motorradfahrer aus dem Raum Erding rauschte in einen Anhänger.
Unfall auf der B15: Biker aus Raum Erding verletzt
ED
40-Tonner landet auf dem Dach
Bei einem schweren Unfall bei Kirchberg (Kreis Erding) geriet ein Betonmischer außer Kontrolle. 
40-Tonner landet auf dem Dach
ED
Biersee auf der B 388 - Folgenreicher Unfall im Berufsverkehr
Der Sattelzug eines Getränkelogistikers hatte am Freitagmorgen kurz nach 7 Uhr auf der B 388 seine - ziemlich flüssige - Ladung verloren.
Biersee auf der B 388 - Folgenreicher Unfall im Berufsverkehr

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.