17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
1 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
2 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
3 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
4 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
5 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
6 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
7 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
8 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.

Hubschrauber im Einsatz

17 Jungstiere ausgebüchst – Jagd wie im Wilden Westen

Einem Bauern aus Reithofen ist am Montagabend eine Stierherde abhanden gekommen. 17 Tiere hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.

Reithofen – Am Montagabend waren von einem Bauernhof in Reithofen 17 Stiere durch ein offenes Weidetor ausgebüxt. Polizei und Feuerwehr versuchten mit Hochdruck, die Tiere wieder einzufangen. Sogar ein Polizeihubschrauber wurde eingesetzt. Am Dienstagnachmittag spitzte sich die Lage zu, als die Gefahr bestand, dass einige Stiere im Bereich Anzing/Forstinning auf die Autobahn A94 laufen könnten. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Erding
Lkw fährt in Graben und droht zu kippen - B 388 komplett gesperrt
Nichts geht mehr auf der B 388 auf Höhe Schollbach: Dort ist ein Lastwagen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und droht, umzukippen. Die Straße ist komplett …
Lkw fährt in Graben und droht zu kippen - B 388 komplett gesperrt
Erding
Brand in Werkstatt neben Tankstelle
In einer Werkstatt neben einer Tankstelle in Langengeisling ist am Montagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Es ist ein riskanter Einsatz für die Feuerwehren …
Brand in Werkstatt neben Tankstelle
Ein märchenhaftes Wochenende
Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten Bürgermeister Franz Hofstetter und Lydia Bitzer von der Liedertafel den zweitägigen Advent im Schloss. Grund zum Strahlen gab es …
Ein märchenhaftes Wochenende
Sehen, hören, kaufen
Sofort nach dem Gottesdienst strömten fast alle Kirchgänger am Samstagabend Richtung Steinkirchener Rathaus, wo Bürgermeisterin Uschi Eibl den zweitägigen …
Sehen, hören, kaufen

Kommentare