17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
1 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
2 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
3 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
4 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
5 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
6 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
7 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
8 von 43
17 Jungstiere sind von einem Bauernhof in Reithofen durch ein offenes Tor abgehauen. Sie hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.

Hubschrauber im Einsatz

17 Jungstiere ausgebüchst – Jagd wie im Wilden Westen

Einem Bauern aus Reithofen ist am Montagabend eine Stierherde abhanden gekommen. 17 Tiere hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.

Reithofen – Am Montagabend waren von einem Bauernhof in Reithofen 17 Stiere durch ein offenes Weidetor ausgebüxt. Polizei und Feuerwehr versuchten mit Hochdruck, die Tiere wieder einzufangen. Sogar ein Polizeihubschrauber wurde eingesetzt. Am Dienstagnachmittag spitzte sich die Lage zu, als die Gefahr bestand, dass einige Stiere im Bereich Anzing/Forstinning auf die Autobahn A94 laufen könnten. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

ED
Unfall auf der B15: Biker aus Raum Erding verletzt
Ein junger Motorradfahrer aus dem Raum Erding rauschte in einen Anhänger.
Unfall auf der B15: Biker aus Raum Erding verletzt
ED
40-Tonner landet auf dem Dach
Bei einem schweren Unfall bei Kirchberg (Kreis Erding) geriet ein Betonmischer außer Kontrolle. 
40-Tonner landet auf dem Dach
ED
Biersee auf der B 388 - Folgenreicher Unfall im Berufsverkehr
Der Sattelzug eines Getränkelogistikers hatte am Freitagmorgen kurz nach 7 Uhr auf der B 388 seine - ziemlich flüssige - Ladung verloren.
Biersee auf der B 388 - Folgenreicher Unfall im Berufsverkehr
Erding
Weiß-blaue Behaglichkeit in allen Gassen
Volksmusik in der ganzen Stadt: Drei Tage lang wurde Brauchtum in Erding gelebt – von der Grundschule über die Gasthäuser, Kirchen, Bauernhausmuseum bis zum Seniorenheim.
Weiß-blaue Behaglichkeit in allen Gassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.