+
Gegen einen Baum prallte der Mini einer 18-Jährigen. Der 23-jährige Beifahrer wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden

23-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

23-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Pastetten – Schrecklicher Heiligabend: Ein 23-Jähriger wurde bei einem Unfall in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Klinikum geflogen werden.

Nach Angaben der Polizei war er der Beifahrer im Mini einer 18-Jährige gewesen, der gegen 3.10 Uhr in einer Linkskurve der Ortsverbindungsstraße von Zeilern Richtung Oberschwillach gegen einen Baum prallte. Die Fahranfängerin am Steuer und eine gleichaltrige junge Frau auf der Rückbank wurden nur leicht verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Den Sachschaden gibt die Polizei mit 10 000 Euro an.

Bilder: 23-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr Sicherheit am Bahnübergang Wasentegernbach
Wasentegernbach – Ein durchrauschender Zug bei offenen Schranken – das haben Bürger in der Vergangenheit am Bahnübergang Wasentegernbach mehrfach beobachtet. Passiert …
Mehr Sicherheit am Bahnübergang Wasentegernbach
Mysteriöser Unfall oder doch nur Einbildung?
Erding – Eine Karambolage auf der A 92 meldete eine 29-jährige Frau am Montagabend persönlich bei der Polizeiinspektion Erding. Ob es den Unfall wirklich gab, ist laut …
Mysteriöser Unfall oder doch nur Einbildung?
Erdinger sind gerne Flughafennachbarn
Erding – Eine große Mehrheit der Landkreisbürger sieht den Flughafen im Moos positiv. Zur Kapazitätserweiterung fällt die Bewertung laut einer Befragung ganz anders aus.
Erdinger sind gerne Flughafennachbarn
Komödie endet im Porno
Erding – Sie fühlen sich frei, komisch und kreativ, getreu ihrer Theater-Idee FKK-Impro-Show. Sie gehen tatsächlich völlig befreit auf die Bühne: keine Probe vor der …
Komödie endet im Porno

Kommentare