+
Gegen einen Baum prallte der Mini einer 18-Jährigen. Der 23-jährige Beifahrer wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden

23-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

23-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Pastetten – Schrecklicher Heiligabend: Ein 23-Jähriger wurde bei einem Unfall in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Klinikum geflogen werden.

Nach Angaben der Polizei war er der Beifahrer im Mini einer 18-Jährige gewesen, der gegen 3.10 Uhr in einer Linkskurve der Ortsverbindungsstraße von Zeilern Richtung Oberschwillach gegen einen Baum prallte. Die Fahranfängerin am Steuer und eine gleichaltrige junge Frau auf der Rückbank wurden nur leicht verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Den Sachschaden gibt die Polizei mit 10 000 Euro an.

Bilder: 23-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO
<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Meistgelesene Artikel

Prozess: Frauenarzt floh aus Verzweiflung nach Chile
Die Flucht nach Chile war vergebens: Das Verfahren gegen den ehemaligen Erdinger Frauenarzt Michael B. wird neu aufgerollt. Ihm wird zur Last gelegt, seine Frau getötet …
Prozess: Frauenarzt floh aus Verzweiflung nach Chile
Tödlicher Erbstreit? Erdinger Frauenarzt verdächtigt Ex-Schwager
Überraschung im Totschlagsprozess gegen den ehemaligen Erdinger Frauenarzt Prof. Dr. Michael B.: Am zweiten Tag verdächtigte er seinen Ex-Schwager, den Bruder seiner tot …
Tödlicher Erbstreit? Erdinger Frauenarzt verdächtigt Ex-Schwager
Persönliche Beteiligung: Stadtrat soll Beschluss revidieren
Die Abstimmung über die Erweiterung des Sanierungsgebietes der Stadt muss wiederholt werden. Der Grund verwundert.
Persönliche Beteiligung: Stadtrat soll Beschluss revidieren
Zivilcourage fängt im Kleinen an
Ein Unbekannter bedroht Dorfener Flüchtlingshelfer per E-Mail mit dem Tod. Unser Kommentar dazu. 
Zivilcourage fängt im Kleinen an

Kommentare