+
Ein Baggerfahrer hat bei Arbeiten in der Birkenstraße in Pastetten eine Gasleitung beschädigt. Eine Gefahr für die Anwohner bestand zu keiner Zeit, sagt die Polizei (Symbolbild).

Bei Tiefbauarbeiten in der Birkenstraße in Pastetten

Baggerfahrer beschädigt Gasleitung - Keine Gefahr für Anwohner

  • schließen

Ein Baggerfahrer hat bei Arbeiten in der Birkenstraße in Pastetten eine Gasleitung beschädigt. Eine Gefahr für die Anwohner bestand zu keiner Zeit, sagt die Polizei.

Pastetten - Bei Baggerarbeiten in der Birkenstraße in Pastetten wurde am Dienstagnachmittag eine Gasleitung beschädigt. Die Polizeiinspektion Erding berichtet, dass ein 41-jähriger Baggerfahrer die Arbeiten durchgeführt habe. Dabei beschädigte er um kurz vor 15 Uhr mit seiner Schaufel eine Gasleitung, sodass ein rund ein Zentimeter großes Loch entstand und Gas austrat. 

„Eine Gefahr für Anwohner bestand zu keiner Zeit“

Die Feuerwehren aus Pastetten, Forstern, Buch am Buchrain und Markt Schwaben waren sehr schnell vor Ort, sicherten die Umgebung und stellten vorsorglich den Brandschutz sicher. Die Gasleitung wurde abgedreht und das restliche im Leitungssystem vorhandene Gas kontrolliert abgelassen. „Eine Gefahr für die Anwohner bestand zu keiner Zeit“, so Harald Pataschitsch von der PI Erding.

vam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Telefonbetrug: Rentner wird dreimal übers Ohr gehauen
Auch an diesem Wochenende kam es wieder zu Anrufen von Betrügern, die versuchen möglichst viele Daten der Angerufenen zu erlangen. Einen Rentner erwischte es dreimal.
Telefonbetrug: Rentner wird dreimal übers Ohr gehauen
Protest gegen Müllflut: Bäcker setzt kreatives Zeichen gegen Kassenbon-Pflicht
Mit Zuckermasse und Himbeermarmelade macht ein Bäcker aus Moosinning in Bayern auf die neu eingeführte Kassenbon-Pflicht aufmerksam. Und begeistert seine Kunden.
Protest gegen Müllflut: Bäcker setzt kreatives Zeichen gegen Kassenbon-Pflicht
Zwei, die sich blind verstehen: Ehepaar Dosch feiert Diamantene Hochzeit
„Ich hab’ gleich ein gutes Gefühl gehabt. Sie war ja auch ein bildhübsches Madl“, erzählt Erwin Dosch über das erste Zusammentreffen mit seiner späteren Gattin Theresia.
Zwei, die sich blind verstehen: Ehepaar Dosch feiert Diamantene Hochzeit
Zwei Schwerverletzte auf der FTO
Drei Stunden war die Flughafentangente nach einem Unfall  gesperrt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, für zwei weitere Autofahrer ging es dafür nicht so gut aus.
Zwei Schwerverletzte auf der FTO

Kommentare