Fahndung nach Unfallflucht

Jeep-Fahrer gibt nach Spiegelstreifer Gas

Pastetten - Diesen Unfall muss eine unbekannter Autofahrer bemerkt haben, nachdem nun die Polizei Erding fahndet.

Am Samstag kurz vor 18 Uhr war ein Pastettener (28) auf der Poigenberger Straße unterwegs. Ihm kam ein dunkler Wagen, vermutlich ein Jeep, entgegen. Dieser fuhr so weit links, dass das Auto den Außenspiegel des Pastetteners streifte. Der Verursacher setzte sein Fahrt fort. Gesucht wird er nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Wer etwas beobachtet hat, den Wagen kennt, oder wem ein Geländewagen mit frischem Unfallschaden auf der Fahrerseite aufgefallen ist, wendet sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 an die Polizei Erding.

ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überschäumende Stimmung beim Bierfest
Zwei Jubiläen, drei Festtage – die Brauereigenossenschaft Taufkirchen hat den Doppel-Geburtstag groß gefeiert. Auftakt am Freitag war der Ehrenabend mit 700 geladenen …
Überschäumende Stimmung beim Bierfest
Satirischer Blick ins (un)wirkliche Dorfleben
Das erste Lengdorfer Starkbierfest war ein voller Erfolg. Im restlos ausverkauften Menzinger-Saal kam das Publikum auf seine Kosten. Es gab tolle musikalische und auch …
Satirischer Blick ins (un)wirkliche Dorfleben
 „Fremdschläfer“ ein Serieneinbrecher
Die Polizei fand den Einbrecher betrunken im Bett des Hauses, in das er eingestiegen war. Mittlerweile ist der „Fremdschläfer“ in Haft. Er ist ein Serientäter.
 „Fremdschläfer“ ein Serieneinbrecher
Vermummter attackiert Männer mit Pfefferspray
Unheimlich: Mit hochgezogener Kapuze und einem Tuch vor dem Mund verfolgt ein Unbekannter zwei junge Männer. Dann greift er sie mit Pfefferspray an und radelt davon
Vermummter attackiert Männer mit Pfefferspray

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare