Gemeinderat Pastetten

Zuschüsse für die Chorkinder

  • schließen

Pastetten - Die musikalische Kinder- und Jugendarbeit des Singkreises Forstern bekommt gemeindliche Unterstützung.

Die Gemeinde Pastetten unterstützt die Kinder- und Jugendarbeit in ihren Vereinen. Pro minderjährigem Mitglied erhält jeder Verein eine Förderung von neun Euro im Jahr. Wie die Gelder verwendet werden, sollen die Vereine der Gemeinde nachweisen. In den Genuss dieser Finanzspritze kommt jetzt auch der Singkreis Forstern – jedoch nur für die Kinder und Jugendlichen aus der Gemeinde Pastetten, die sich musikalisch engagieren. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Ende Januar war das Thema im Gremium aufgekommen, nachdem Konrad Huber einen Antrag auf Unterstützung des Jubiläumskonzertes zum 20-jährigen Bestehen des Pastettener Gospelchors gestellt hatte (wir berichteten). „Es geht um rund 20 Kinder und Jugendliche aus Pastetten“, berichtete Bürgermeisterin Cornelia Vogelfänger (CSU) und stellte klar: Betroffen sind die jungen Leute, die in den Chören des Singkreises aktiv sind – nicht diejenigen, die bei Huber privaten Musikunterricht nehmen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mercedes überschlägt sich mehrfach
Mehrmals überschlagen hat sich ein Mercedes nach dem Fahrfehler eines Erdingers (22) bei einem Unfall am Freitagnachmittag.
Mercedes überschlägt sich mehrfach
ED
Fotos vom Turmschieberball im Mayr-Wirt
Der Turmschieberball wurde wieder zur rauschenden Nacht - Bilder der Faschingsveranstaltung in unserer Bildergalerie 
Fotos vom Turmschieberball im Mayr-Wirt
ED
Unfall bei St. Wolfgang: Bilder
Unfall bei St. Wolfgang: Bilder
Unfall bei St. Wolfgang: Bilder
ED
„Bundesstaat Bayern“: Razzia bei Erdinger Reichsbürgern
Die Kripo Erding hat am Dienstag mit 300 Beamten eine bundesweite Razzia gegen Reichsbürger gestartet. Durchsucht wurde neben 14 weiteren Objekten auch ein Haus in …
„Bundesstaat Bayern“: Razzia bei Erdinger Reichsbürgern

Kommentare