Informationen zum Ausbau in Pastetten

Glasfaser: Infos zum Ausbau

  • schließen

Die Bauarbeiten der Deutschen Glasfaser in Pastetten, Reithofen und Harthofen beginnen in Kürze. Daher möchte das Unternehmen die Gelegenheit nutzen, sich noch einmal persönlich mit den Kunden auszutauschen.

Pastetten – Dazu findet ein Bau-Informationsabend am Montag, 22. Juli, um 19 Uhr im Gasthaus Winner, Hauptstraße 14, statt.

Die Kunden sollen dabei alles rund um das Ausbauprojekt in Pastetten, Reithofen und Harthofen erfahren und Informationen zu den einzelnen Bauphasen erhalten. „Auch Fragen rund um den Bau vor Ihrem Haus sowie zur Installation der Endgeräte werden beantwortet“, teilt die Deutsche Glasfaser mit. Interessierte können sich außerdem von dem beauftragten Bauunternehmen die Vorgehensweisen und Materialien demonstrieren lassen und erhalten zudem umfangreiche Informationen zu den Tarifen der Glasfaser.

Wer nicht zum Informationsabend kommen kann, bekommt unter die kostenlosen Bau-Hotline unter Tel. (0 28 61) 89 06 09 40 montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr Hilfe. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erdings erster Unverpacktladen: Lela Lose eröffnet
Erding hat seinen ersten Unverpacktladen. Am Donnerstag hat „Lela Lose“ an der Freisinger Straße eröffnet. Und die Auswahl ist groß.
Erdings erster Unverpacktladen: Lela Lose eröffnet
Fraunberger Haushalt: Das Kinderhaus ist der dickste Brocken
Fast 15 Millionen Euro umfasst der Haushaltsplan der Gemeinde Fraunberg fürs kommende Jahr, den der Gemeinderat in seiner Sitzung einstimmig verabschiedet hat. Dabei …
Fraunberger Haushalt: Das Kinderhaus ist der dickste Brocken
Geistiger Brechdurchfall im Netz - ein Kommentar
Soziale Netzwerke - wirklich? Der Ton auf Facebook & Co ist teils entsetzlich und entwürdigend. Das zeigt unter anderem die Dabatte um Christkindlmarkt und …
Geistiger Brechdurchfall im Netz - ein Kommentar
Hilfe fürs Wunschmobil
4000 Euro fürs Herzenswunschmobil: Das Team des Kinderwarenbasars Walpertskirchen hat diese beachtliche Summe ans BRK Erding übergeben.
Hilfe fürs Wunschmobil

Kommentare