1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Pastetten

Nach Unfall: Auto brennt auf der A94

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hans Moritz

Kommentare

a94-unfall-brand
Der Motorraum des Fahrzeugs brannte vollständig aus. Warum es nach der Kollision mit einem Klein-Lkw überhaupt zu einem Feuer kommen konnte, ist unklar. © Feuerwehr Forstinning

Ein Raub der Flammen geworden ist ein Sportwagen am Sonntagnachmittag auf der A94. Ursache war der Zusammenstoß mit einem Kleinlastwagen.

Forstinning/Pastetten - Gegen 15 Uhr fuhren das Auto und der Klein-Lkw auf der A94 in Fahrtrichtung Passau. Zwischen den Anschlussstellen Forstinning und Pastetten kollidierte beide miteinander. In der Folge brach im Motorraum des Autos ein Brand aus. Als die Feuerwehren Forstinning und Anzing an der Unfallstelle eintrafen, stand der Wagen bereits in Vollbrand, teil die Feuerwehr Forstinning auf ihrer Facebookseite mit. Mittels Schaum gelang es schnell, der Flammen Herr zu werden. Während der Löscharbeiten musste die Richtungsfahrbahn Passau kurzzeitig gesperrt werden. Der Verkehr wurde bei Forstinning abgeleitet. Die gute Nachricht: Keiner der Insassen wurde verletzt. Der Schaden geht in die Zehntausende Euro. ham

Auch interessant

Kommentare