1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Pastetten

350-Kilo-Ochse ausgebüxt: Jäger erschießt ihn

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hans Moritz

Kommentare

Ein Tierdrama hat sich am Donnerstag bei Pastetten abgespielt. Am Ende war ein Schwergewicht tot.

Pastetten - Trauriges Ende eines Ausflugs: Ein 350 Kilogramm schwerer Ochse ist am Donnerstagmittag vom Fendsbacher Hof (Pastetten) ausgebüxt. Der Betriebsleiter holte Hilfe: Ein Bekannter sollte das Tier mit Betäubungspfeilen vorübergehend außer Gefecht setzen. „. Davon unbeeindruckt lief der Ochse über die Brücke bei Poigenberg, durch das nördliche Wohngebiet von Pastetten und anschließend in Richtung Autobahn“, berichtet Erdings Polizei-Vizechef Bodo Urban. Um Unfälle zu vermeiden, musste ein Jäger anrücken, der den Ochsen erlegte.

Auch interessant

Kommentare