+
Ganz schön laut, ganz schön rauchig: Das Neujahrsschießen von Almenrausch Pastetten.

Neujahrsschießen

Mit Knall und Rauch

  • schließen

Pastetten - Eine krachende Tradition ist das Neujahrsschießen der Almenrausch-Schützen Pastetten.

Mit Knall und Rauch haben die Böllerschützen von Almenrausch Pastetten gestern das neue Jahr begrüßt. An der Schwemm ließen die Schützen ihre Hand-, Schaft- und Standböller krachen. Der Schützenverein Almenrausch Pastetten besteht seit 1985, die Böllerschützen gibt es ebenso lange. Letztere haben jedoch in den vergangenen zwei Jahren einen wahren Aufschwung erlebt und viele aktive Jungschützen gewonnen. 

Da war die Freude besonders groß, dass sich gestern knapp ein Dutzend Schützen am Neujahrsschießen beteiligte – so viele wie noch nie. Nur ein paar mehr Zuschauer hätte das Spektakel vertragen: Gerade eine Handvoll Schaulustige waren an den Dorfweiher gekommen. Unter ihnen war auch Bürgermeisterin Cornelia Vogelfänger, die sogar eines der vielen Kommandos geben durfte, unter denen die Schützen ihre Geräte abfeuerten. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Für Afghanen wird das Arbeiten schwierig
Erding - Die Asylhelfer fürchten das Schlimmste: Nach einer Anweisung des Bayerischen Innenministeriums soll die Nationalität der Flüchtlinge bei der Erteilung von …
Für Afghanen wird das Arbeiten schwierig
„Schuibergerl“ ist bald Geschichte
Erding - Die Kinder genießen die Schlittengaudi am „Schuibergerl“ bei der Lodererplatz-Schule in Erding. Doch der Hügel ist bald Geschichte.
„Schuibergerl“ ist bald Geschichte
Veronika aus Forstern
Ab sofort geht bei Familie Pinl alles nur noch im Quartett. Nach Sohnemann Maximilian ist Töchterchen Veronika in die Forsterner Familie gekommen. Mama Heidi und Papa …
Veronika aus Forstern
Senioren aus Überforderung misshandelt
Markt Schwaben/Dorfen – Der Fall hatte für Schlagzeilen gesorgt: Eine Pflegehelferin aus Dorfen soll in Altenheimen hochbetagte Menschen misshandelt haben. Jetzt wurde …
Senioren aus Überforderung misshandelt

Kommentare