+
Für den Durchgangsverkehr gesperrt: Der Feldweg zwischen Schul- und Lindenstraße.

Zwischen Schul- und Lindenstraße

Polizei kontrolliert an Feldweg

  • schließen

Pastetten - Nicht alle Autofahrer halten sich ans Durchfahrtsverbot auf dem Feldweg zwischen Schul- und Lindenstraße. Die Gemeinde greift jetzt durch.

Seit gut einem Monat wird der zweite Bauabschnitt der Pastettener Ortsdurchfahrt saniert. Während der kompletten Bauarbeiten ist der Feldweg zwischen Schulstraße und Lindenstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Nur Busse, Einsatzfahrzeuge und landwirtschaftlicher Verkehr dürfen den Weg befahren. Doch daran halten sich nicht alle. Immer mehr Anwohner beschweren sich bei der Gemeinde, dass das Durchfahrtsverbot von Autofahrern ignoriert werde. Hinzu kommt, dass „der Feldweg zur Rennstrecke geworden ist. Einige machen sich einen Spaß daraus, möglichst viel Staub aufzuwirbeln“, hatte Cornelia Vogelfänger (CSU) in der jüngsten Gemeinderatssitzung moniert. „Eine Sperrung ist eine Sperrung, das muss jeder akzeptieren“, findet die Bürgermeisterin. Die Gemeinde Pastetten führt deshalb ab sofort mit Genehmigung der Polizeiinspektion Erding eine Verkehrsüberwachung durch und schreibt die Autos auf, die den Weg trotz des Verbots befahren. Die Polizei wird ebenfalls kontrollieren. Gute Nachrichten hatte Vogelfänger aber für alle Radler: Sie haben weiterhin freie Fahrt – solange sie den Busverkehr nicht behindern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tanzen gegen den Krebs
Für junge, gesunde Menschen ist Krebs normalerweise kein Thema, das sie groß beschäftigt. Beim Dorfener Tobias Maier ist das anders. Der international erfolgreiche …
Tanzen gegen den Krebs
Gaudi mit Pater Paul und seiner „Gang“
Das hätte es früher nicht gegeben. Ein Pfarrer, der Motorrad fährt, in Facebook präsent ist und eine Rockband gründet. In Taufkirchen ist so was mittlerweile normal.
Gaudi mit Pater Paul und seiner „Gang“
Problemlöser in den Nachtstunden
Mister Zustellung gibt das Zepter ab: Manfred Rödel geht als Geschäftsführer der Zeitungsvertriebs GmbH Erding (ZVE) in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Heinz …
Problemlöser in den Nachtstunden
Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt
Ein 33 Jahre alter Erdinger steht im Verdacht, ein Kind nicht nur sexuell bedrängt und vergewaltigt, sondern es mit dem Tod bedroht zu haben. Nächste Woche beginnt der …
Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt

Kommentare