+
Der Gospelchor Pastetten sorgt seit 20 Jahren für mitreißende Musik. Am Sonntag, 19. Juni, gibt der Chor unter der Leitung von Konrad Huber (sitzend, r.) in der kleinen Turnhalle ein Jubiläumskonzert.

Gospelchor Pastetten: Jubiläumskonzert am Sonntag

Seit 20 Jahren mitreißend und emotional

  • schließen

Pastetten - Vor 20 Jahren wurde der Pastettener Gospelchor St. Martin’s Voices gegründet. Dieses Jubiläum wird am Sonntag mit einem Konzert gefeiert.

Mitreißende Melodien, stimmungsvolle Grooves, emotionsgeladene Stimmen: Gospelmusik hat sich einst in den USA entwickelt, ist aber längst weltweit zu finden. Auch in Pastetten gibt es einen Gospelchor – die St. Martin’s Voices, deren Name sich an die Pfarrkirche St. Martin anlehnt. Hans-Jürgen Fehlner hat den Chor vor 20 Jahren mit 15 Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben. Der damalige Organist wollte einen Chor gründen, der ein anderes Repertoire hatte als der bestehende Kirchenchor.

Und so gehören zum Programm der aktuell mehr als 30 Gospelsänger neben klassischen Songs wie „Oh Happy Day“ und Liedern aus Sister Act auch der eine oder andere Popsong und neues geistliches Liedgut. „Letzteres ist meist auf Deutsch, aber 80 Prozent unserer Lieder sind auf Englisch“, berichtet Konrad Huber. Er leitet seit 2007 den Gospelchor, dessen Geschicke zuvor über einige Jahre Dietmar Rebmann und Peter Gerhards gelenkt hatten. Seit 2012 ist der Gospelchor im Singkreis Forstern integriert, in dem inzwischen acht Chöre organisiert sind.

Zwischen zehn und 15 Auftritte haben die Gospelsänger pro Jahr – unter anderem bei Gottesdiensten, Hochzeiten, Taufen und Konzerten.

Zur Feier des 20-jährigen Bestehens lädt der Gospelchor an diesem Sonntag, 19. Juni, zum Jubiläumskonzert in die kleine Turnhalle der Grundschule Pastetten ein. Das Jubiläumskonzert beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. „Zu hören gibt es einige neu einstudierte Songs mit verschiedenen Solisten“, sagt Huber. Der Gospelchor möchte die Konzertbesucher dabei in einem musikalischen Streifzug auf eine Zeitreise durch die vergangenen 20 Jahre mitnehmen.

Daneben wird der Junge Chor Ubi Caritas aktuelle Hits wie „Unter die Haut“ von Tim Bendzko präsentieren und der Spatzenchor Forstern bietet Auszüge aus seinem kürzlich erfolgreich aufgeführten Musical „Ausgetickt“ dar. Zu hören ist weiterhin die Saxophonbigband. Am Klavier begleitet Rosy Walter, Tilda Bányász spielt Keyboard, Christian Obermaier sorgt am Schlagzeug für den richtigen Rhythmus, Fabian Fessler spielt E-Bass und Huber selbst begleitet auf der Gitarre.

Im Anschluss sind alle Konzertbesucher zu einem kleinen Imbiss und Getränken eingeladen.

Vroni Macht 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lindenallee zum Sterben verurteilt
Der Landkreis besitzt entlang der geschützten Lindenallee nur einen schmalen Grünstreifen. Zu schmal für einen dauerhaften Erhalt, sagen die Experten vom Staatlichen …
Lindenallee zum Sterben verurteilt
Bekenntnisse einer Rabenmutter
Martina Schwarzmann stellte in einer Vorpremiere dem Dorfener Publikum ihr neues Programm „genau Richtig“! vor. Für die Geschichten aus ihrem Alltag erntete sie viel …
Bekenntnisse einer Rabenmutter
Schlangenlinien nach Oktoberfest
Trotz der zum Oktoberfest angekündigten verstärkten Alkoholkontrollen sind am Mittwoch drei alkoholisierte Oktoberfestbesucher betrunken nach Hause gefahren.
Schlangenlinien nach Oktoberfest
Neue Chefin fürs Finanzamt Erding
Die rund 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Erdinger Finanzamts bekommen eine neue Chefin. Dr. Sabine Mock (44) folgt auf Leitenden Regierungsdirektor Josef …
Neue Chefin fürs Finanzamt Erding

Kommentare