A 94

Skoda rammt Ausfahrtsschild

  • schließen

Pastetten – Glück im Unglück hatte eine 47-jährige Pastettenerin bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag.

Die Autofahrerin kam kurz vor dem Ende der A 94 bei Pastetten von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Skoda gegen ein Ausfahrtsschild. Verletzt wurde sie dabei aber nicht.

Beamte der Autobahnpolizeistation (APS) Hohenbrunn und Einsatzkräfte der Feuerwehr Forstinning sicherten die Unfallstelle ab. Aus dem Wagen war ein wenig Öl ausgetreten. Der Sachschaden am Skoda beträgt zwischen 10 000 und 15 000 Euro, am Schild 2500 Euro.

Laut APS hatte die Frau aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

mas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Berauschende Klangwelten
An drei Abenden musizierte die Band Tenor Steps zusammen mit der Geigerin Martina Eisenreich, dem Schlagzeuger Wolfgang Lohmeier und Quirin Vogel am Flügel im …
Berauschende Klangwelten
Prinz Ferdinand: „Es war Gaudi pur“
Erding - Eine der längsten Faschingssaisonen geht heute zu Ende. Zeit, Bilanz zu ziehen. Die Narrhalla Erding zeigt sich begeistert. Das Prinzenpaar brachte es auf den …
Prinz Ferdinand: „Es war Gaudi pur“
Tanzen gegen den Krebs
Für junge, gesunde Menschen ist Krebs normalerweise kein Thema, das sie groß beschäftigt. Beim Dorfener Tobias Maier ist das anders. Der international erfolgreiche …
Tanzen gegen den Krebs
Gaudi mit Pater Paul und seiner „Gang“
Das hätte es früher nicht gegeben. Ein Pfarrer, der Motorrad fährt, in Facebook präsent ist und eine Rockband gründet. In Taufkirchen ist so was mittlerweile normal.
Gaudi mit Pater Paul und seiner „Gang“

Kommentare