+
Provisorium auf Zeit: Die Garderoben haben die Aktiven mit Unterstützung selbst gebaut, die Fahrzeuge haben auch Platz in der Maschinenhalle in Harthofen. 

Trennung wegen Corona

Neues Zuhause in Maschinenhalle: Feuerwehr Reithofen-Harthofen muss in Pastetten ausziehen

Ausziehen musste jetzt die Freiwillige Feuerwehr Reithofen-Harthofen aus dem Pastettener Feuerwehrhaus. Grund dafür ist das Corona-Virus. Die Trennung wurde von der Führungsgruppe Katastrophenschutz angeordnet. 

Harthofen Die Freiwillige Feuerwehr Reithofen-Harthofen hat wegen der Corona-Krise aus dem Pastettener Feuerwehrhaus ausziehen müssen (wir berichteten). Der Grund: In demgemeinsam genutzten Gebäude ist keine räumliche Trennung möglich.

Im Falle einer Erkrankung und der damit verbundenen Quarantäne wäre die Gefahr zu hoch gewesen, dass beide Feuerwehren nicht mehr einsatzfähig sind. Deshalb hat die Führungsgruppe Katastrophenschutz des Landkreises die Trennung angeordnet. Die Feuerwehr Reithofen-Harthofen ist mit sämtlichen Fahrzeugen, persönlicher Schutzausrüstung und Material ausgezogen und vorübergehend in einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Harthofen stationiert.

Kommandant Thomas Huber hat für diesen Spezialeinsatz zwei kleine, separat agierende Gruppen gebildet, um das Infektionsrisiko so klein wie möglich zu halten. Die erste Gruppe kümmerte sich um den Umzug, die zweite fertigte Garderoben für die Schutzanzüge an. Insgesamt wurden von der Feuerwehr über 100 ehrenamtliche Stunden geleistet.

Die Wehr bedankt sich bei der Zimmerei Deischl für die Unterstützung beim Garderobenbau, bei Erich Neumeier für die Nutzung seiner Maschinenhalle, bei Markus Zawadke für die logistische Unterstützung und bei Bürgermeisterin Cornelia Vogelfänger für die Verpflegung während des Umzugs. 

red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betreuungszentrum Wernhardsberg produziert Schutzausrüstung selbst
Das Betreuungszentrum St. Wolfgang geht bei der Schutzausrüstung im Kampf gegen Corona selbst in die Produktion. Nicht nur Mund-Nasen-Masken, sondern auch …
Betreuungszentrum Wernhardsberg produziert Schutzausrüstung selbst
Auto prallt in Leitplanke - Fahrer leicht verletzt
Leichte Verletzungen hat ein Autofahrer aus Tschechien erlitten, der am Donnerstagmorgen auf der A92 einen Unfall ausgelöst hat.
Auto prallt in Leitplanke - Fahrer leicht verletzt
„Schamlose Selbstinszenierung“: Söder wird nach Corona-Auftritt am Flughafen sogar mit Trump verglichen
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder ist beliebt wie noch nie. Sein Krisen-Management während der Corona-Krise scheint den Menschen zu gefallen. Jetzt gab es …
„Schamlose Selbstinszenierung“: Söder wird nach Corona-Auftritt am Flughafen sogar mit Trump verglichen
Erdings Stadtpfarrer: „Corona-Krise ist ein Kreuzweg für uns alle“
Die 14 Kreuzweg-Stationen in Erding bieten sich für ein stilles Gebet zu Ostern an. So sind sie entstanden.
Erdings Stadtpfarrer: „Corona-Krise ist ein Kreuzweg für uns alle“

Kommentare