Unfall beim Gewerbegebiet

Crash im Kreisel: Audi landet auf der Leitplanke

  • schließen

Harthofen - Mit dem Dach auf der Leitplanke gelandet ist ein Audi Q 3 am Mittwochnachmittag bei Harthofen.

Die Polizeiinspektion Erding berichtet, dass die Fahrerin des Audi auf der Staatsstraße 2331 in den Kreisverkehr beim Harthofener Gewerbegebiet einfahren wollte. Dabei übersah sie einen Mercedes, der bereits im Kreisel fuhr. Die Fahrzeuge stießen zusammen, der Audi kippte und landete mit dem Dach auf der Leitplanke.

Die Fahrerin des umgestürzten Audi wurde aufgrund ihrer Verletzungen in ein Münchner Klinikum transportiert. Der Mercedesfahrer erlitt Verletzungen im Hals- und Nackenbereich und wollte sich selbst in ärztliche Behandlung begeben. Seine Beifahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 30 500 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren Pastetten, Reithofen-Harthofen und Markt Schwaben.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Dieser Ausbau ist für uns Horror“
Noch bis Freitag können sich Bürger an der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamts beteiligen. Ottenhofens Bürgermeisterin Nicole Schley ruft mit Blick auf die …
„Dieser Ausbau ist für uns Horror“
Mayr-Wirt: Silvester ist Schluss
Erding - Jetzt ist es amtlich: Der Mayr-Wirt, Erdinger Traditionsgasthaus seit 126 Jahren, schließt zum Jahresende. Die Stadt hat den Pachtvertrag mit Andi Mayr …
Mayr-Wirt: Silvester ist Schluss
TSV Dorfen: Das schönste Pokal-Aus aller Zeiten
Der TSV Dorfen hat das Pokal-Spiel gegen den TSV 1860 München verloren. Und doch hat er alles richtig gemacht.
TSV Dorfen: Das schönste Pokal-Aus aller Zeiten
Eine Madonna für Langenpreising
Der Langenpreisinger Josef Wurzer schenkt seiner Heimatgemeinde eine Schnitzarbeit. Sie ist der berühmten Stalingrad-Madonna nachempfunden.
Eine Madonna für Langenpreising

Kommentare