Unfall beim Gewerbegebiet

Crash im Kreisel: Audi landet auf der Leitplanke

  • schließen

Harthofen - Mit dem Dach auf der Leitplanke gelandet ist ein Audi Q 3 am Mittwochnachmittag bei Harthofen.

Die Polizeiinspektion Erding berichtet, dass die Fahrerin des Audi auf der Staatsstraße 2331 in den Kreisverkehr beim Harthofener Gewerbegebiet einfahren wollte. Dabei übersah sie einen Mercedes, der bereits im Kreisel fuhr. Die Fahrzeuge stießen zusammen, der Audi kippte und landete mit dem Dach auf der Leitplanke.

Die Fahrerin des umgestürzten Audi wurde aufgrund ihrer Verletzungen in ein Münchner Klinikum transportiert. Der Mercedesfahrer erlitt Verletzungen im Hals- und Nackenbereich und wollte sich selbst in ärztliche Behandlung begeben. Seine Beifahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 30 500 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren Pastetten, Reithofen-Harthofen und Markt Schwaben.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Logistikhalle: Freie Wähler bleiben skeptisch
Der politische Frühschoppen, den die FW als Dialogforum regelmäßig anbieten wollen, stieß auf reges Interesse.
Logistikhalle: Freie Wähler bleiben skeptisch
Trotz Umbau: Neues Gerätehaus nötig
Die Freiwillige Feuerwehr Erding bezog im vergangenen Jahr neue Räume für Verwaltung und Mannschaft. Die Sanierung oder der Neubau eines Gerätehauses steht trotzdem …
Trotz Umbau: Neues Gerätehaus nötig
Nur der Nachwuchs macht Sorgen
Lediglich acht Jugendfeuerwehrler engagieren sich in Finsing und nur einer in Eicherloh.
Nur der Nachwuchs macht Sorgen
Die Tagesalarmsicherheit ist kein Problem
Auf einem hohen Ausbildungsstand befindet sich die Feuerwehr Reichenkirchen. Kommandant Rudi Pfeil konnte in der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Forsterhof in …
Die Tagesalarmsicherheit ist kein Problem

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare