Polit-Debatte ums Kreiskrankenhaus wird endlich öffentlich geführt

Erding - Die Hintergründe der Kündigung von Dr. Bernhard Weigel, Chirurgie-Chefarzt am Kreiskrankenhaus Erding, haben sich vollends zu einem Politikum entwickelt.

Allen Kreistagsfraktionen reicht die Information vorige Woche in der nichtöffentlichen Sitzung des Kreisausschusses nicht aus. Sie haben parteiübergreifend den Antrag gestellt, eine öffentliche Debatte im Plenum des Kreistages zu führen. Bereits vor Eingang des Antrags, der unserer Zeitung vorliegt, hatte Bayerstorfer signalisiert, in aller Öffentlichkeit über die Vorgänge am Krankenhaus zu informieren. Die Sitzung findet am Montag, 1. März, ab zirka 16 Uhr im Landratsamt statt.

Die Fraktionssprecher Herbert Knur (CSU), Horst Schmidt (SPD), Georg Els (FW), Helga Stieglmeier (Grüne), Stephan Treffler (ÖDP) und Peter Utz (FDP) sind „überzeugt, dass am Kreiskrankenhaus hervorragende Arbeit geleistet wird“, heißt es im Antrag. Schädlich wird die derzeitige Diskussion um das Ausscheiden Weigels erachtet. Man sorgt sich um den Ruf der Klinik und des Personals, aber auch um den des Landkreises und seiner Gremien. Landrat Martin Bayerstorfer soll über die Situation berichten und die Leistungen des Hauses darstellen. Die Fraktionen sichern zu, alles zu unterstützen, „um die negative Diskussion zu beenden“.

Nach der Rentnerpartei gibt es eine zweite, private Unterschrifteninitiative, die sich für die Wiedereinstellung Weigels und die Ablösung des Sana-Vorstandes einsetzt. Zugleich sollen alle Mobbingvorwürfe lückenlos aufgeklärt werden. Die Aktion hat Ilse Süß aus Grünbach gestartet. Die Listen liegen in vielen Geschäften in Bockhorn, Grünbach, Kirchasch, Fraunberg und Reichenkirchen aus. Süß ist unter ilse.suess@web.de erreichbar.

(ham)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rainer Forster will Landrat werden
Sein Vorhaben erinnert irgendwie an Don Quichotes Kampf gegen Windmühlen: Der parteilose Kreisrat Rainer Forster will 2020 als Landrat kandidieren. Und das als „Kandidat …
Rainer Forster will Landrat werden
Langhals „Goliat“ sprengt fast die neue Dino-Halle
Beeindruckende Fossilien und bildhafte Schilderungen von Museumsleiter Peter C. Kapustin lassen die Besucher des Urzeitmuseums Taufkirchen in die Welt der Dinosaurier …
Langhals „Goliat“ sprengt fast die neue Dino-Halle
Die Frau mit dem Helfer-Gen
Die Geschichte der Nachbarschaftshilfe Isen-Lengdorf-Pemmering (NBH) ist eng verbunden mit der ihrer heutigen Einsatzleiterin Patrizia Brambring (57).
Die Frau mit dem Helfer-Gen
Erleichterung beim BRK über EuGH-Urteil
Für den BRK-Kreisverband Erding sind die Chancen beträchtlich gestiegen, dass er auch Zukunft die Wachen in Erding und Dorfen betreiben kann. Denn Lebensrettung ist …
Erleichterung beim BRK über EuGH-Urteil

Kommentare