+
Ein ganzes Waffenarsenal stellte die Polizei bei  einem Landshuter (43) sicher. 

Verkehrskontrolle mit überraschendem Ergebnis

Unterm Fahrersitz liegt schussbereite Waffe

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Volltreffer bei einer Verkehrskontrolle am Montag in Langenpreising: Die Beamten der Autobahnpolizei Freising zogen einen 43-Jährigen aus dem Verkehr, der einen gefälschten Führerschein sowie illegale Waffen dabei hatte.

Langenpreising – Laut Polizeipräsidium Oberbayern-Nord händigte der Landshuter den Polizisten zunächst einen slowenischen Führerschein aus, der sich als gefälscht erwies. Daraufhin untersuchten sie den Mercedes des Mannes. Unter dem Fahrersitz war eine geladene und einsatzbereite Schusswaffen versteckt. Auch ein Tomahawk-Beil, mehrere Klappmesser und Munition lagen im Wagen.

Die Staatsanwaltschaft Landshut ließ auch die Wohnung des Mannes durchsuchen. In der wurden zahlreiche Schlagstöcke, Messer und pyrotechnische Gegenstände sichergestellt. Der 43-Jährige verweigerte jegliche Aussage.   ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerisches Oratorium für die Welt
Er sieht sich selbst höchst bescheiden als „kleiner Musiker, kleiner Komponist“. Aber Andreas Begert hat hat große Träume, er will „große Werke“ machen. Sein bisher …
Bayerisches Oratorium für die Welt
Nachbarn wehren sich gegen Wohnungsbau
In Altenerding-Süd will die Stadt Erding günstigen Wohnraum schaffen. Eigentlich wollen das alles. Einige Nachbarn sind allerdings damit überhaupt nicht einverstanden. …
Nachbarn wehren sich gegen Wohnungsbau
Zwei Lämmer gestohlen
Bereits zwischen dem 12. und dem 26. Juni sind in Mittbach zwei Lämmer aus ihrem Gehege gestohlen worden.
Zwei Lämmer gestohlen
Logistiker will seine Fläche in Schwaig verdreifachen - Verkauft die Gemeinde?
Dieses Vorhaben hat eine Größenordnung, die selbst in einer florierenden Gemeinde wie Oberding selten vorkommt: Das Logistikunternehmen Group 7 möchte seine …
Logistiker will seine Fläche in Schwaig verdreifachen - Verkauft die Gemeinde?

Kommentare