1 von 34
Zum 18. Mal veranstaltete die Gemeinde St. Wolfgang zusammen mit mehreren Ortvereinen und einem örtlichen Festwirt das beliebte Dorffest. Fünf verschiedene Zelte sind die Besonderheit von St. Wolfgangs Wiesn, die vier Tage dauerte. Ein Höhepunkt und Gaudi-Spektakel war das traditionelle Sautrog-Rennen auf der Goldach.
2 von 34
Zum 18. Mal veranstaltete die Gemeinde St. Wolfgang zusammen mit mehreren Ortvereinen und einem örtlichen Festwirt das beliebte Dorffest. Fünf verschiedene Zelte sind die Besonderheit von St. Wolfgangs Wiesn, die vier Tage dauerte. Ein Höhepunkt und Gaudi-Spektakel war das traditionelle Sautrog-Rennen auf der Goldach.
3 von 34
Zum 18. Mal veranstaltete die Gemeinde St. Wolfgang zusammen mit mehreren Ortvereinen und einem örtlichen Festwirt das beliebte Dorffest. Fünf verschiedene Zelte sind die Besonderheit von St. Wolfgangs Wiesn, die vier Tage dauerte. Ein Höhepunkt und Gaudi-Spektakel war das traditionelle Sautrog-Rennen auf der Goldach.
4 von 34
Zum 18. Mal veranstaltete die Gemeinde St. Wolfgang zusammen mit mehreren Ortvereinen und einem örtlichen Festwirt das beliebte Dorffest. Fünf verschiedene Zelte sind die Besonderheit von St. Wolfgangs Wiesn, die vier Tage dauerte. Ein Höhepunkt und Gaudi-Spektakel war das traditionelle Sautrog-Rennen auf der Goldach.
5 von 34
Zum 18. Mal veranstaltete die Gemeinde St. Wolfgang zusammen mit mehreren Ortvereinen und einem örtlichen Festwirt das beliebte Dorffest. Fünf verschiedene Zelte sind die Besonderheit von St. Wolfgangs Wiesn, die vier Tage dauerte. Ein Höhepunkt und Gaudi-Spektakel war das traditionelle Sautrog-Rennen auf der Goldach.
6 von 34
Zum 18. Mal veranstaltete die Gemeinde St. Wolfgang zusammen mit mehreren Ortvereinen und einem örtlichen Festwirt das beliebte Dorffest. Fünf verschiedene Zelte sind die Besonderheit von St. Wolfgangs Wiesn, die vier Tage dauerte. Ein Höhepunkt und Gaudi-Spektakel war das traditionelle Sautrog-Rennen auf der Goldach.
7 von 34
Zum 18. Mal veranstaltete die Gemeinde St. Wolfgang zusammen mit mehreren Ortvereinen und einem örtlichen Festwirt das beliebte Dorffest. Fünf verschiedene Zelte sind die Besonderheit von St. Wolfgangs Wiesn, die vier Tage dauerte. Ein Höhepunkt und Gaudi-Spektakel war das traditionelle Sautrog-Rennen auf der Goldach.
8 von 34
Zum 18. Mal veranstaltete die Gemeinde St. Wolfgang zusammen mit mehreren Ortvereinen und einem örtlichen Festwirt das beliebte Dorffest. Fünf verschiedene Zelte sind die Besonderheit von St. Wolfgangs Wiesn, die vier Tage dauerte. Ein Höhepunkt und Gaudi-Spektakel war das traditionelle Sautrog-Rennen auf der Goldach.

Prächtige Stimmung bei Dorffest in St. Wolfgang

Zum 18. Mal veranstaltete die Gemeinde St. Wolfgang zusammen mit mehreren Ortvereinen und einem örtlichen Festwirt das beliebte Dorffest. Fünf verschiedene Zelte sind die Besonderheit von St. Wolfgangs Wiesn, die vier Tage dauerte. Ein Höhepunkt und Gaudi-Spektakel war das traditionelle Sautrog-Rennen auf der Goldach.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Erding
Mittelalter-Fans trotzen dem Wetter
Die Wetterprognosen waren verheerend, und gemessen daran hat Uli Steinhauser („Der Schirrmeister“) als Chef-Organisator des historischen Marktfestes auf dem Gelände des …
Mittelalter-Fans trotzen dem Wetter
ED
Ökumenischer Kirchentag in Erding: Bilder
Hier sehen Sie die Bilder vom Ökumenischen Kirchentag in Erding.
Ökumenischer Kirchentag in Erding: Bilder
Pastetten
24 Stunden lang im Dauereinsatz
Ob schlimme Unfälle mit Verletzten oder ein Wohnungsbrand – die Jugendfeuerwehren Pastetten, Buch und Ottenhofen erlebten eine aufwändig inszenierte Übung.
24 Stunden lang im Dauereinsatz
Finanzielle und zeitliche Punktlandung
„Passiert da gar nichts?“, fragten sich viele Passanten die vergangenen Monate. Aber die meisten Renovierungs- und Sanierungsarbeiten an der Pfarrkirche Taufkirchen …
Finanzielle und zeitliche Punktlandung

Kommentare