Promillewert "deutlich über dem erlaubten Grenzwert"

Bierflasche verrät Betrunkenen (24)

  • schließen

Das bei diesem Autofahrer etwas nicht stimmte, war buchstäblich auf den ersten Blick zu erkennen.

Das musste in die Hose gehen: Mit einer Bierflasche in der Hand ist am frühen Sonntagmorgen ein 24-Jähriger in Langenpreising aus seinem Auto gestiegen – vor den Augen einer Streife der Erdinger Polizei. Hauptkommissarin Mirjam Voigt berichtet, dass sich die Beamten das genauer ansehen wollten. Sie baten den Langenpreisinger zum Alkoholtest. Der lieferte ein Messergebnis „deutlich über dem erlaubten Grenzwert“, so Voigt. Der Mann wurde ins Klinikum Erding gebracht, wo er eine Blutprobe abgeben musste. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle eingezogen. Der Fahrer muss mit einem langen Fahrverbot, Punkten in Flensburg und mindestens 500 Euro Geldbuße rechnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salut für die Gefallenen
Mit feierlichen Kranzniederlegungen am Mahnmal am Grünen Markt und einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Johannes ist gestern der Volkstrauertag begangen worden.
Salut für die Gefallenen
Grundner: Unfriede bahnt sich schon im Kleinen an
Bürgermeister Heinz Grundner hat in seiner Rede bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag dazu aufgerufen, auf den Frieden im Alltag zu achten.
Grundner: Unfriede bahnt sich schon im Kleinen an
Mut, Selbstlosigkeit und Durchhaltevermögen
Erfolgreiche Schul- und Ausbildungsabsolventen ehrten Moosinnings Bürgermeisterin Pamela Kruppa und Wirtschaftsreferent Christian Nagler in der Bürgerversammlung am …
Mut, Selbstlosigkeit und Durchhaltevermögen
TSV-Sportzentrum: Das Darlehen steht bei 344 000 Euro
Mit jährlich 45 000 Euro bedient der Markt Wartenberg den Kredit fürs TSV-Sportzentrum. Ein Drittel davon übernimmt der Sportverein.
TSV-Sportzentrum: Das Darlehen steht bei 344 000 Euro

Kommentare