+

Einsatz in Tiefgarage

Rauch, Blaulicht und schnelle Entwarnung

Erding - Blaulicht und Martinshörnerschreckten am frühen Dienstagabend die Erdinger Innenstadt auf. Wegen eines Dehnfugenbrands war  es in einer Tiefgarage zu Rauchentwicklung gekommen.

Gegen 16.30 Uhr wurden die Feuerwehren Erding, Altenerding, Langengeisling, Oberding, Niederding, zwei Rettungswagen des BRK und ein Notarzt alarmiert. Der Anlass war starke Rauchentwicklung in der Tiefgarage an der Keltereistraße. Schnell stellte sich jedoch für die Einsatzkräfte heraus, dass keine Notlage vorlag. Bei Bauarbeiten war es in der Tiefgarage zu einem Dehnfugenbrand gekommen. Zur Brandbekämpfung waren mehrere Trupps unter Atemschutz zum Feuer vorgedrungen. Es wurde niemand verletzt,

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schüler gestalten Basar für den guten Zweck
Die Grund- und Mittelschule Forstern hat einen Adventsbasar gestaltet. Die Einnahmen der Verkäufe werden größtenteils an den Fendsbacher Hof gespendet.
Schüler gestalten Basar für den guten Zweck
Für Kinder Natur erlernbar machen
Natur sehen, hören, erfühlen: Darauf zielt ein Antrag der stellvertretenden CSU-Fraktionssprecherin und Kindergartenreferentin Barbara Lanzinger an den Stadtrat ab. Sie …
Für Kinder Natur erlernbar machen
Advent mit dem Singkreis Erdinger Moos
Heuer sind es gleich drei Termine, an denen man dem Singkreis Erdinger Moos in der vorweihnachtlichen Zeit musikalisch begegnen kann.
Advent mit dem Singkreis Erdinger Moos
Schauplatz Isen
Im Isener Heimatmuseum hat Petra Lange ihren Roman „Die Flügel der Nike“ vorgestellt. Ein Schauplatz des Buches ist neben München, Berlin und Rügen auch der Markt Isen.
Schauplatz Isen

Kommentare