Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Neuer Name, gewohnte Kompetenz

Rechtsanwältin Maximiliane Maisch heißt nun Heinrich

Beratung in den Bereichen Sozialrecht, Arbeitsrecht , Verkehrsrecht und Versicherungsrecht finden Sie in Erding an einer ganz bestimmten Adresse.

Seit 2006 hat sich die Rechtsanwaltskanzlei in der Roßmayrgasse 9 ½ in Erding unter dem Namen Maximiliane Maisch einen sehr guten Ruf erarbeitet. Nun gibt es eine formale Änderung.

Langjährige Erfahrung und kompetente Vertretung

Die Rechtsanwältin hat geheiratet und heißt nun Heinrich mit Nachnamen. Das ändert natürlich nichts an der Kompetenz der Kanzlei, die sich auf einige wenige Rechtsgebiete spezialisiert hat. Maximiliane Heinrich ist anerkannte Fachanwältin sowohl für Sozialrecht, als auch für Arbeitsrecht. Diese Gebiete ergänzen sich sehr gut, da sie ohnehin häufig miteinander in Berührung kommen. Beispielsweise entstehen aus einem arbeitsrechtlichen Fall aufgrund einer Kündigung häufig auch sozialrechtliche Fragestellungen zu Arbeitslosengeld, Krankenversicherung, Erwerbsminderung, Sperrzeit, und ähnlichen Themen, die beachtet werden müssen.

Durch ihre langjährigen Erfahrungen auf diesen Gebieten kann Maximiliane Heinrich ihre Klienten umfassend beraten und vertreten. Weitere Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit der gebürtigen Erdingerin bilden das Verkehrsrecht sowie Versicherungsrecht.

Kontakt

Rechtsanwältin Maximiliane Heinrich
Roßmayrgasse 9 1/2
85435 Erding

E-Mail: mh@heinrich-ra.de
Telefon: 08122-880707
Homepage: www.heinrich-ra.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das kleine Vierfach-Wunder der Bichlers
Gleich zwei Zwillingspärchen, jeweils ein Mädchen und ein Bub, hat Familie Bichler aus Oberhof bekommen. Der vierfache Nachwuchs bedeutet für die Familie vierfachen …
Das kleine Vierfach-Wunder der Bichlers
Ottenhofen macht Schluss mit Bücher-Schleppen zum Badestrand
Mit Tablet, E-Book-Reader, Smartphone oder Windows-Laptops können künftig über 31 600 Titel heruntergeladen werden. 
Ottenhofen macht Schluss mit Bücher-Schleppen zum Badestrand
Wahlkampf im Talkshow-Format
In einem Talk-Show-Format plauderte Natascha Kohnen (SPD) vor und mit knapp 70 Gästen. 
Wahlkampf im Talkshow-Format
Das neue Herz soll leiser schlagen
Wie der neue Reichenkirchener Dorfplatz ausschauen könnte, darüber informierten sich 50 Bürger bei einem Ortstermin. Geplant sind unter anderem leise Pflasterplatten.
Das neue Herz soll leiser schlagen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.