Der Turbolader oben am Dach der schweren Diesellok war Ursache des Brands. foto: weingartner
+
Der Turbolader oben am Dach der schweren Diesellok war Ursache des Brands. foto: weingartner

Regionalexpress: Turbolader gerät in Brand

Matzbach - Schrecksekunde für die Fahrgäste des Frühzugs München-Ost - Mühldorf: Kurz vor dem Bahnhof Thann-Matzbach geriet am Donnerstag nach Angaben der Bahn-Pressestelle der Turbolader der Diesellok in Brand.

Gegen 6.50 Uhr passierte der Störfall. Der Lokführer erkannte schnell, was die Ursache für den Brand im Motorraum war. Aus dem Turbolader oben am Auspuff der Zugmaschine schlugen Flammen. Es gelang dem Bediensteten der Südostbayernbahn schnell, den Brand selber zu löschen. Die angerückten Feuerwehren aus Matzbach und Lengdorf mussten nicht mehr eingreifen.

Der Zug wurde geräumt und dann abgeschleppt. Die Fahrgäste konnten mit dem nächsten Regionalepress weiter fahren. Es gab 30 Minuten Verspätung. Der Sachschaden steht noch nicht fest, verletzt wurde niemand. ml

Auch interessant

Kommentare