1 von 14
Am Freitagabend kam es zu einem schweren Unfall bei Flanning.
2 von 14
Am Freitagabend kam es zu einem schweren Unfall bei Flanning.
3 von 14
Am Freitagabend kam es zu einem schweren Unfall bei Flanning.
4 von 14
Am Freitagabend kam es zu einem schweren Unfall bei Flanning.
5 von 14
Am Freitagabend kam es zu einem schweren Unfall bei Flanning.
6 von 14
Am Freitagabend kam es zu einem schweren Unfall bei Flanning.
7 von 14
Am Freitagabend kam es zu einem schweren Unfall bei Flanning.
8 von 14
Am Freitagabend kam es zu einem schweren Unfall bei Flanning.

Dorfener (39) wie durch ein Wunder nur mittelschwer verletzt

Riskant überholt: VW rast an Baum

  • schließen

Bockhorn – Einen wachen Schutzengel gehabt hat ein 39-Jähriger aus dem Raum Dorfen bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2084 Erding–Dorfen bei Flanning (Bockhorn).

Josef Mairoth von der Erdinger Polizei teilt mit, dass der Mann Zeugenaussagen zufolge sehr zügig mehrere Fahrzeuge überholt habe. Gegen 22.45 Uhr tauchte Gegenverkehr vor im auf. Der VW-Fahrer bremste und lenkte abrupt nach rechts. Dabei geriet der Kleinwagen ins Schleudern und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

Der Mann wurde im Wrack eingeklemmt. Die Integrierte Leitstelle Erding alarmierte neben Rettungsdienst und Notarzt die Feuerwehren Kirchasch, Bockhorn und Erding. Sie befreiten das Opfer mit schwerem Gerät aus dem völlig demolierten Wagen.

Danach stellte sich heraus: Der Dorfener hatte großes Glück gehabt, denn er hatte lediglich multiple Prellungen erlitten – schmerzhaft , aber nicht lebensbedrohlich. Die überholten Autofahrer, die den Crash zum Teil mit erlebt hatten, kamen mit dem Schrecken davon. Hans Moritz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

1250 Jahre Langenpreising: Bilder von Jubiläumsfeier
Die Gemeinde Langenpreising begeht dieser Tage ihr 1250. Jubiläum. Mit einer Auftaktveranstaltung am Mittwochabend und einem Klassentreffen begannen die Feierlichkeiten. …
1250 Jahre Langenpreising: Bilder von Jubiläumsfeier
17 Jungstiere ausgebüchst – Jagd wie im Wilden Westen
Einem Bauern aus Reithofen ist am Montagabend eine Stierherde abhanden gekommen. 17 Tiere hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab.
17 Jungstiere ausgebüchst – Jagd wie im Wilden Westen
ED
Altschützen Taufkirchen feiern 150-jähriges Bestehen
Mit einem Festgottesdienst und großen Festumzug durch den Ort feierten die Altschützen Taufkirchen ihr 150-jährige Bestehen. Zwanzig Ortsvereine beteiligten sich an der …
Altschützen Taufkirchen feiern 150-jähriges Bestehen
Abschied von den “Gelben Engeln der Luftwaffe”
Der 20. Mai 2017 wird in die Erdinger Geschichte eingehen. Es war der Tag, an dem die Luftwaffe ihr 60-jähriges Bestehen in Erding feierte, und die Bundeswehr zugleich …
Abschied von den “Gelben Engeln der Luftwaffe”

Kommentare