Sternsinger-Aktion

6774 Euro für Menschen in Not

Die Sternsinger-Gruppen in St. Wolfgangs haben 6774,30 Euro gesammelt.

St. Wolfgang – Das berichtet die Ministranten-Beauftragte und Mesnerin Heidi Kern. Das Geld wird für gute Zwecke gespendet. Mit einem Teil werden aus Myanmar geflohenen Rohingya unterstützt, damit sie in Bangladesch den Winter überstehen. Der notleidenden Volksgruppe fehlt fast es an allem, was man zum täglichen Leben braucht. Der andere Teil wird nach Ecuador geschickt, um ein Schulungsprojekt für Erzieher und Lehrer zu fördern. Damit wird sexuell missbrauchten Kindern geholfen. Das Projekt hat Pater Carlos Igancio Man Ging ins Leben gerufen, der lange Jahre in St. Wolfgang tätig war. prä

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Laster touchiert Tankstellendach 
Erding - Beim Abbiegen zu weit ausgeholt hat ein Lastwagenfahrer (47), als er am Montag gegen 15 Uhr mit seinem Sattelzug vom Rennweg nach links auf die …
Laster touchiert Tankstellendach 
Bagger ausgebrannt
Altenerding – Ein technischer Defekt ist wohl der Grund dafür, dass am frühen Mittwoch morgen ein Bagger an der Otto-Hahn-Straße in Altenerding ausbrannte. Sachschaden: …
Bagger ausgebrannt
Maibaumstüberl auf dem Hockeyfeld
Die Wörther Maibaumfreunde haben vom Gemeinderat grünes Licht dafür bekommen, ihr Prachtstangerl auf dem Standort des Hockeyfelds zu lagern.
Maibaumstüberl auf dem Hockeyfeld
Wachstumsschmerzen im Isental
„Wen Gott hat verworfen, den schickt er nach Dorfen.“ So hieß früher ein beliebter Spruch – inzwischen hat sich alles geändert: Die Stadt im Landkreis Erding …
Wachstumsschmerzen im Isental

Kommentare