Sternsinger-Aktion

6774 Euro für Menschen in Not

Die Sternsinger-Gruppen in St. Wolfgangs haben 6774,30 Euro gesammelt.

St. Wolfgang – Das berichtet die Ministranten-Beauftragte und Mesnerin Heidi Kern. Das Geld wird für gute Zwecke gespendet. Mit einem Teil werden aus Myanmar geflohenen Rohingya unterstützt, damit sie in Bangladesch den Winter überstehen. Der notleidenden Volksgruppe fehlt fast es an allem, was man zum täglichen Leben braucht. Der andere Teil wird nach Ecuador geschickt, um ein Schulungsprojekt für Erzieher und Lehrer zu fördern. Damit wird sexuell missbrauchten Kindern geholfen. Das Projekt hat Pater Carlos Igancio Man Ging ins Leben gerufen, der lange Jahre in St. Wolfgang tätig war. prä

Auch interessant

Kommentare