+
Auf der Bühne geht’s rund (v. l.): Angelika Rott, Florian Bernhard, Anita Gaigl, Wolfgang Steinweber, Martin Käsmaier und Katharina Heigl.

Weihnachtstheater in St. Wolfgang

Eine ganz verzwickte Erbschaft

St. Wolfgang – Kurz vor Weihnachten zeigt alljährlich die Theatergruppe der St. Wolfganger Landjugend ihr schauspielerisches Talent. Heuer gab’s im „Schex“-Saal „Die verzwickte Erbschaft“, ein Lustspiel in drei Akten von Uschi Bodlejska.

Ein Jubiläum feierte die bewährte Spielleiterin. Zum 25. Mal führte Gabi Attenberger Regie und tauchte auch im Stück kurz als Postbotin auf. Die Geschichte brachten die jungen Akteure der Landjugend vortrefflich auf die Bühne.

Die turbulente Story ließ die Regie einfach in der Gemeinde St. Wolfgang spielen. Dabei geht’s um eine Erbschaft mit verzwickten Bedingungen. Der Nachbar von Lisa Haslinger und der Bürgermeister von St. Wolfgang sind hinter einem Grundstück her, was natürlich alles frei erfunden ist, die Zuschauer aber dennoch amüsierte.

Lisa soll vom verstorbenen Vater eine Wiese erben. Als der sehnlichst erwartete Brief vom Notar dann kommt, gibt es statt klarer Verhältnisse einige Überraschungen und folgenschwere Verwechslungen.

Natürlich folgt dann ein Happy End und ein hervorragendes Immobiliengeschäft – aber nicht für die Gemeinde, was in St. Wolfgang in der realen Welt so vermutlich nicht verkommt.

Wer Lust hat auf einen vergnüglichen Abend, sollte eine der weiteren Aufführungen (26., 27., 29. Dezember, 20 Uhr) nicht verpassen. Karten an der Abendkasse oder per E-Mail unter theaterkarten@kljb-stwolfgang.de.

Hermann Weingartner 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus: Grüne sorgen sich um Übergang
Der Streit im Kreistag um das Frauenhaus beziehungsweise die Kündigung des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) schwelt weiter. Jetzt geht‘s in die nächste Runde: 
Frauenhaus: Grüne sorgen sich um Übergang
Gefragt sind Menschen, die sich einmischen
Ein Top-Jahrgang hat die Berufsschule Erding verlassen. 80 von 517 Absolventen erhielten für besondere Leistungen den Staatspreis der Regierung von Oberbayern, drei den …
Gefragt sind Menschen, die sich einmischen
Mercedes mutwillig zerkratzt
Ein Unbekannter hat zwischen Mittwoch und Samstag voriger Woche einen Mercedes der B-Klasse zerkratzt.
Mercedes mutwillig zerkratzt
FTO: Innenminister lässt kompletten Ausbau prüfen
Muss die Flughafentangente Ost doch auf ganzer Länge drei- beziehungsweise vierspurig ausgebaut werden? Diese Möglichkeit schließt Bayerns Verkehrsminister Joachim …
FTO: Innenminister lässt kompletten Ausbau prüfen

Kommentare