Asylbewerber-Unterkunft in Schönbrunn

Gemeinde will vorzeitig kündigen

Die rückläufige Flüchtlingszahl wirkt sich auch in den Asylbewerber-Unterkünften in St. Wolfgang aus.

St. Wolfgang – Bürgermeister Ullrich Gaigl (FW) berichtete im Gemeinderat, dass in der gemeindlichen Unterkunft in Schönbrunn derzeit fünf Bewohner gemeldet seien, aber nur noch drei dort lebten.

Jetzt habe es eine Anfrage auf Umverlegung eines Asylbewerbers gegeben, weil er inzwischen in Erding die Berufsschule besuche. Von Schönbrunn aus ist das Erreichen der Schule mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht ganz einfach. Der Mietvertrag für das kommunale Gebäude in Schönbrunn laufe am 1. Dezember aus, so Gaigl. Eine Überlegung sei, ob man den Kontrakt nicht vorzeitig kündigen sollte. Die Regierung von Oberbayern prüfe derzeit als Vertragspartner, ob künftig noch weiter Bedarf für diese Unterkunft bestehe. 

Hermann Weingartner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz im Einsatz
Am Flughafen München ist es am Montagmorgen zu einer Notlandung gekommen. Im Cockpit einer Maschine von Tui Fly Belgien hatte sich Rauch entwickelt. 183 Passagiere waren …
Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz im Einsatz
Schock am Flughafen: Mann mit Clownsmaske bedroht Reisende - dann greift er nach Maschinenpistole
Am Flughafen München hat ein maskierter Mann für Aufregung gesorgt. Erst bedrohte und erschreckte er Reisende mit einer Clownsmaske - dann griff er nach der …
Schock am Flughafen: Mann mit Clownsmaske bedroht Reisende - dann greift er nach Maschinenpistole
Von Erotik-Literatur bis zur dunklen Seite des Internets
Britta Bell aus Walpertskirchen hat schon immer gern geschrieben. Jetzt hat sie sich einen Traum erfüllt - Internet und E-Book-Handel sei dank.
Von Erotik-Literatur bis zur dunklen Seite des Internets
Neuchinger Kinderfeuerwehr: Schlauchpiraten mit Feuereifer dabei
Spielerisch die Feuerwehr entdecken – dieses Konzept geht bei der Kinderfeuerwehr Neuching auf. Seit zwei Jahren sind die Schlauchpiraten, so ihr Name, mit Feuereifer …
Neuchinger Kinderfeuerwehr: Schlauchpiraten mit Feuereifer dabei

Kommentare