Betrunkener 19-Jähriger fährt gegen Baum

Aggressiv gegenüber Ersthelfern und Polizisten

  • schließen

Erst prallt er mit seinem Auto gegen einen Baum, dann wird ein 19-Jähriger Ersthelfern gegenüber aggressiv, und zum Schluss greift er noch Polizeibeamte an.

Kirchdorf/Edenklaus – Die Polizeiinspektion Waldkraiburg berichtet, dass ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Erding am Samstag gegen 1 Uhr mit seinem Kleinwagen auf der B 15 in Richtung Dorfen unterwegs war. Zwischen Kirchdorf und Edenklaus kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. 

Andere Autofahrer hielten an, um dem Leichtverletzten zu helfen. Er verhielt sich ihnen gegenüber jedoch äußerst aggressiv. „Als die hinzugerufene Streife eintraf, steigerte sich die Aggression derart, dass der 19-Jährige zuerst die Beamten mehrfach beleidigte und plötzlich einen der Beamten mit einem gezielten Tritt gegen den Bauch angriff“, so die Polizei. 

Der 19-Jährige konnte überwältigt und gefesselt werden, wobei ein Polizist leicht verletzt wurde. Bei dem weiterhin verbal aggressiven Mann wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Da er einen Atemalkoholtest ablehnte, wurde eine Blutentnahme veranlasst. Am Auto und am Baum entstand Sachschaden. Das Fahrzeug wurde als Beweismittel sichergestellt und abgeschleppt. Den 19-Jährigen erwarten nun mehrere Strafanzeigen und ein Entzug der Fahrerlaubnis.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa / dpa Picture-Alliance / Marc Müll

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock am Flughafen: Mann mit Clownsmaske bedroht Reisende - dann greift er nach Maschinenpistole
Am Flughafen München hat ein maskierter Mann für Aufregung gesorgt. Erst bedrohte und erschreckte er Reisende mit einer Clownsmaske - dann griff er nach der …
Schock am Flughafen: Mann mit Clownsmaske bedroht Reisende - dann greift er nach Maschinenpistole
The Voice: Bastian Springer wartet auf seine Chance
„Suffkopf“ -  diesen Vorwurf musste  der Taufkirchener The Voice-Kandidat  Bastian Springer erst einmal wegstecken. Aber er versichert: „Ich habe keinen Tropfebn …
The Voice: Bastian Springer wartet auf seine Chance
Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz im Einsatz
Am Flughafen München ist es am Montagmorgen zu einer Notlandung gekommen. Im Cockpit einer Maschine von Tui Fly Belgien hatte sich Rauch entwickelt. 183 Passagiere waren …
Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz im Einsatz
Rauscher will bei Barrierefreiheit rasch vorankommen
Eine barrierefreie Innenstadt – bis alle Maßnahmen realisiert sind, würden bis zu zehn Jahre vergehen. Doch im Stadtrat wurden auch einfache Verbessungsmöglichkeiten …
Rauscher will bei Barrierefreiheit rasch vorankommen

Kommentare