+
„Ozapft is“ beim St. Wolfganger Dorffest: Bürgermeister Ullrich Gaigl (l.) mit Brauereivertretern und Festwirten der verschiedenen Zelte.

DORFFEST ST. WOLFGANG

Ozapft is: Böllerschützen geben Startschuss

St. Wolfgang – „Ozapft is“, hat am Abend Bürgermeister Ullrich Gaigl den Gästen im großen Bierzelt des TSV St. Wolfgang zugerufen. Mit vier kräftigen Schlägen hat der Gemeindechef das erste Faß des süffigen Taufkirchener Festbieres angezapft.

Die Hofgiebinger Böllerschützen gaben daraufhin den Startschuss für das 19. St. Wolfganger Dorffest. Auch wenn das Wetter besser sein könnte, die Stimmung beim Dorffest-Auftakt war prächtig.

Am heutigen Freitagnachmittag öffnet der Vergnügungspark um 14 Uhr. Auch die Rentner treffen sich ab 14 Uhr erstmals im Bierzelt beim Seniorennachmittag. Die Gemeinde spendiert dabei allen Bürgern ab 65 Jahren ein Hendl, zur Unterhaltung spielt die St. Wolfganger Blaskapelle auf. Abends sorgen im Bierzelt die „Bierfuizl’n“ auf ihrer Abschiedstour für Stimmung. Auf der Dorffestbühne gibt es ab 19 Uhr Livebands und ab Mitternacht eine Rockparty mit DJ Triple B. Heißer Elektro-Sound wird nebendran im Discozelt (Betreiber St. Wolfganger Landjugend) von DJ DavidG den jungen Festbesuchern serviert. Zünftig geht es im Weißbierzelt (Team Goldachhalle) zu, wo „De Andern & I“ boarisch, zünftig aufspielen. Betrieb ist natürlich auch draußen an der Feststraße.prä

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorstand plant Generationswechsel
Der Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Wartenberg blieb unverändert. Allerdings will man mit drei zusätzlichen jungen Beisitzern einen Generationswechsel …
Vorstand plant Generationswechsel
Bohrungen laufen
Die Vorarbeiten zum zweigleisigen Bahnausbau laufen: Derzeit wird auf der Bahnstrecke zwischen Markt Schwaben und Dorfen der Untergrund mit Bohrungen untersucht
Bohrungen laufen
Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
Ihren Augen nicht trauen wollten Beamte der  Erdinger Polizei, als sie am späten Samstagabend auf der Dorfener Straße Streife fuhren. Das tauchte vor ihnen auf:
Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet
Eine Reihe schwerer Unfälle hat sich übers Wochenende im Landkreis Erding ereignet. Einer endete tödlich.
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet

Kommentare