Brunner gegen Stellenabbau bei Bayerischen Staatsforsten
+
Bei Waldarbeiten passierte das tödliche Unglück.

Passant findet Opfer unter einem Stamm

Waldarbeiter (41) von Baum erschlagen

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Tragischer Unfall bei Waldarbeiten in einem Forst bei St. Wolfgang: Ein 41-Jähriger wurde am Montagnachmittag von einem Baum erschlagen. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

St.Wolfgang -  Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord teilt mit, dass ein Spaziergänger gegen 16.20 Uhr den 41-Jährigem unter einem Baumstamm fand. Er hatte alleine in dem Wald gearbeitet. Wann das Unglück genau geschah, ist unbekannt. Der Zeuge wählte den Notruf, doch Rettungsdienst, Notarzt sowie die Feuerwehren Gatterberg und St. Wolfgang konnten dem Mann nicht mehr helfen. Die Kripo Erding hat keinerlei Hinweise auf Fremdverschulden.  ham

Auch interessant

Kommentare