Feuerwehreinsatz

Rasenmäher im Stadl brennt

Das schnelle Eingreifen der St. Wolfganger Feuerwehren hat bei einem Brand Schlimmeres verhindert.

Schmidberg – Im Weiler Schmidberg ist gegen 10.45 Uhr in einem ehemaligen landwirtschaftlichen Stadl ein Rasenmähertraktor in Brand geraten. Alarmiert wurden die Feuerwehren aus Jeßing (Einsatzleitung), St. Wolfgang und Schönbrunn sowie die Polizei Dorfen. Die mitalarmierten Wehren aus Winden und Berg wurden nicht benötigt. Die Wehren konnten das Feuer schnell und noch so rechtzeitig löschen, ehe die Stallung richtig in Brand geraten und möglicherweise ein Wohnhaus bedroht hätte. Durch die Hitze sind Dachlatten und auch ein im Stadl abgestellter Wohnanhänger beschädigt worden. Die Dorfener Stützpunktwehr ist mit der Drehleiter angerückt, um aus Sicherheitsgründen kaputte Dachziegel zu entfernen. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. prä

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine Chronik über Wifling und seine Leute
Der kleine Wörther Gemeindeteil Wifling hat eine eigene Homepage. Darauf findet sich nicht nur allerlei Historisches, sondern auch aktuelle Termine – rund ums laufende …
Eine Chronik über Wifling und seine Leute
Neblich und Drehsen ziehen sich aus Vorstand zurück
Auf eigenen Wunsch wurde der Vorstand des Kinderschutzbundes Wartenberg verabschiedet. 
Neblich und Drehsen ziehen sich aus Vorstand zurück
Wenn das Nudelholz zur Waffe wird
Eine Äthiopierin (26) greift Asylhelferin und Somalier an. Dafür gibt es sieben Monate Haft auf Bewährung.
Wenn das Nudelholz zur Waffe wird
Flächenfraß im Landkreis
Flächenfraß im Landkreis

Kommentare