+
Rasch zur Stelle war die Feuerwehr, als ein Hofbewohner in St. Wolfgang entsetzt feststellen musste: Bei mir brennt‘s!

Nächtliches Feuer in Hackschnitelheizunh

Defekte Heizung löst Brand aus

  • schließen

Durch ihr beherztes Eingreifen hat die Feuerwehr auf einem Hof in St. Wolfgang einen verheerenden Brand verhindert. Der Bewohner ist mitten in der Nacht zur rechten Zeit aufgewacht.

St. Wolfgang - Der Eigentümer eines Bauernhofs in St. Wolfgang hat in der Nacht auf Montag Brandgeruch wahrgenommen. Gegen 1.30 Uhr bemerkte er einen Brand im Heizraum seiner Hackschnitzelanlage. Er alarmierte selbst die Feuerwehr. Die Kräfte aus St. Wolfgang und Dorfen konnten das bereits offen ausgebrochene Feuer rasch löschen, sodass kein Gebäudeschaden entstand. Der Schaden an der Heizung ist mit 25 000 Euro aber beträchtlich. Vorsorglich kam der Hofbesitzer ins Krankenhaus. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Therme verzeichnet wieder Besucherrekord
Die Therme Erding hat 2019 mit einem neuen Rekord abgeschlossen: 1,85 Millionen Besucher wurden in der größten Wellness-Landschaft der Welt gezählt. Im heißen Sommerjahr …
Therme verzeichnet wieder Besucherrekord
Kreisjagdverband Erding: 550 Umweltschützer und Brauchtumspfleger
Den 100. Geburtstag feierte der Kreisjagdverband Erding am mit einer feierlichen Hubertusmesse in der Pfarrkirche Maria Dorfen und anschließendem Wildessen im …
Kreisjagdverband Erding: 550 Umweltschützer und Brauchtumspfleger
Fahrerin bei Auffahrunfall verletzt
Auf der Flughafentangente hat es am Samstagnachmittag gekracht.
Fahrerin bei Auffahrunfall verletzt
Schon wieder Radschrauben gelockert
Schon wieder hat ein Unbekannter in Dorfen die Schrauben eines Autorades gelockert und den Halter damit in große Gefahr gebracht.
Schon wieder Radschrauben gelockert

Kommentare