So geht’s: Auch wie man richtig den Blutdruck misst, lernten die Kindergartenkinder. 

Kindergarten St. Wolfgang

Schon die Kleinen lernen zu helfen

Rettungsdienst zum Anfassen: Die Bereitschaft des BRK Haag hat dem Kindergarten St. Wolfgang einen zweitägigen Besuch abgestattet.

St. Wolfgang – Den Kindern wurde die Arbeit der Sanitäter und der große Rettungswagen vorgestellt. Unter der Devise „Helfen und nicht wegschauen“ schulten Ann-Sophie Nitsche (Rettungsassistentin) und Bardia Dayani (Sanitäter) vom BRK Haag gemeinsam mit den Erzieherinnen bereits die Kleinsten. Es wurde den Kindern unter anderem erklärt, wie wichtig es ist, bei einem Notfall einen Erwachsenen zu holen und wie man den Notruf 112 absetzt. Die Kleinen durften einen intensiven Blick in den Notfallrucksack werfen. Sie hatten dabei viel Spaß, vor allem, wenn sie sich gegenseitig mit dem Stethoskop abhören durften.

Ein weiterer Höhepunkt für die Kinder war die Vorstellung des Fuhrparks des Roten Kreuzes. Neben dem Einsatzleit-, Notarzt- und Krankentransportwagen durften die Buben und Mädchen auch den Rettungswagen besichtigen. Mit großer Begeisterung waren die rund 110 Kinder dabei, als diese Fahrzeuge durch Michaela Randl (Rettungssanitäterin), Florian Ferschmann (Rettungsassistent), Stephan Häusler (Rettungsdiensthelfer) und Dayani vorgestellt wurden.

Selbstverständlich durfte zum Ende der spannenden 3,5 Stunden das obligatorische Blaulicht und Martinshorn nicht fehlen.  ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

40-Jähriger ist Führerschein los
Die Dorfener Polizei hat am Samstag einen 40-jährigen Dorfener erwischt, der stark alkoholisiert mit dem Auto gefahren ist.
40-Jähriger ist Führerschein los
Illegales Straßenrennen auf der B15
Ein verbotenes Straßenrennen geliefert haben sich zwei junge Burschen am Freitagabend auf der B 15 zwischen St. Wolfgang und Armstorf.
Illegales Straßenrennen auf der B15
Heimspiel für Flötist Manfred Ludwig
Der Erdinger Flötist Manfred Ludwig kommt für ein Gastspiel in seine Heimat. Wir sprachen mit dem 33-Jährigen über seinen Werdegang, die Musik des Querflötenensembles …
Heimspiel für Flötist Manfred Ludwig
Eifersüchteleien bei Disco-Besuch enden mit Schlägerei und Alkoholvergiftung
Völlig betrunken waren drei Besucher einer Erdinger Disco. Der Abend sollte für sie nicht gut ausgehen.
Eifersüchteleien bei Disco-Besuch enden mit Schlägerei und Alkoholvergiftung

Kommentare