Naturnaher Unterricht: Auf dem Hof der Familie Kirzeder in Unterthalham erfuhren die Schulkinder viel Interessantes über die Landwirtschaft. Foto: Weingartner

Tag des offenen Hofes

Der Stall als Klassenzimmer

Ein Klassenzimmer anderer Art mit insgesamt über 500 Schülern: Das Dorfener Gymnasium (5. Klassen) sowie die Grundschüler aus St. Wolfgang und Isen machten gestern Unterricht vor Ort auf den Bauernhöfen der Familien Kirzeder und Lohmaier in Unterthalham sowie Berghammer Reschenberg.

St. Wolfgang – Nachdem bereits am Sonntag etwa 8000 Besucher am „Tag des offenen Hofes“ (wir berichteten) hinter die Kulissen bei den Landwirten schauen durften, hieß es am Montag „Hoftore auf“ auch für die Jugend. Die Kinder für Landwirtschaft und Produktion der Lebensmittel zu interessieren sei wichtig. Die Betriebsleiter sowie Bauern und Bäuerinnen aus der Umgebung erklärten den ganzen Vormittag, wie Tierhaltung in modernen Ställen heute ausschaut und wie Landwirtschaft funktioniert. Zum Schluss gab es noch eine Verköstigung mit frischen Produkten von den Höfen.

Die Veranstaltungsreihe schließt heute Abend mit dem Kreisbauerntag (19.30 Uhr) im Festzelt in Unterthalham. Der Präsident des Deutschen Bauernverbands, Joachim Rukwied, referiert zum Thema „Zukunftsfragen einer modernen Landwirtschaft“. Bereits ab 18 Uhr ist Kesselfleischessen angesagt.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erbse-Wechsel reißt Loch in die Kasse
In der Hauptversammlung des Fördervereins Fendsbacher Hof gab es kritische Worte. Es ging um die Aktion Erbse und damit auch um finanzielle Sorgen des Vereins.
Erbse-Wechsel reißt Loch in die Kasse
Legen Hundehasser Scherben ins Gras?
Erding - Die Wiesen zwischen dem Erdinger Eisstadion und Langengeisling sind ein Dorado für Hundehalter. Doch jetzt geht die Angst um: Immer öfter verletzen sich Hunde …
Legen Hundehasser Scherben ins Gras?
Ein Bücherschrank für alle
Erding - Bücher bringen und mitnehmen – rund um die Uhr und kostenlos. Das ermöglicht der neue Bücherschrank vor der Stadtbücherei in Erding.
Ein Bücherschrank für alle
Platz gemacht und so Unfall verursacht
Er wollte Kavalier der Straße sein und landete dafür in der Notaufnahme des Erdinger Klinikums.
Platz gemacht und so Unfall verursacht

Kommentare