+
Schlagersternchen Stefanie mit ihrer Fanpost.

Schlagersternchen Stefanie singt sich in die Herzen

Dorfen - Stefanie Jodl ist ein blitzgescheites, fröhliches Mädchen. Und ein sehr hübsches dazu. Und doch fragt sich die Zehnjährige: „Warum soll denn einMädchen kein Lausbub nicht sein?“

Die ansteckend gut gelaunte Dorfenerin ist auf dem besten Weg in der Volksmusikszene ein Star zu werden. Wenn man sie „Lausmädl“ nennt, lacht Stefanie. So fühlt sie sich nämlich auch, und darum heißt auch ihre erste Single „Warum soll denn ein Mädchen kein Lausbub nicht sein?“. Das Lied hat so eingeschlagen, dass sie damit 2008 die Volksmusikparade eines Internetportals in der Schweiz gewonnen hat. Dort ist das Dorfener Schlagersternchen jetzt zusammen mit Stars wie den Amigos, Kastelruther Spatzen, Sonja Weissensteiner und dem Naabtal Duo gelistet.

Bilder von Schlagersternchen Stefanie

Stefanie singt sich in die Herzen

Mit ihrem Erfolgslied durfte sie Anfang des Monats auch beim Vorentscheid des Alpen Grand Prix in Vilshofen teilnehmen. Und die Veranstalter und Zuhörer waren dort von der Zehnjährigen so begeistert, dass sie als Ehrengast für den Showteil des Grand Prix-Finales im Oktober in Meran eingeladen wurde. Der Alpen Grand Prix zählt neben dem Grand Prix der Volksmusik zu den bedeutendsten Musikwettbewerben im Bereich des volkstümlichen Schlagers.

ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Kunst auf kleiner Bühne
Der Theaterverein Walpertskirchener Brettl feiert 2019 sein zehnjähriges Bestehen. Zum kleinen Jubiläum werden am Freitag, 11. Januar, um 19:30 Uhr im Gasthaus Lex drei …
Große Kunst auf kleiner Bühne
Mit Gemüse fotografisch gespielt
Mit außergewöhnlichen Fotos zum Thema „Gemüse“ wetteiferten die Mitglieder des Fotoclubs um den Sieg beim vierten Quartalswettbewerb.
Mit Gemüse fotografisch gespielt
Auf der Jagd nach dem blinkenden Stern
Jedes Jahr kommt etwas neues dazu. Rotraut und Manfred Artmann verwandeln ihr Haus in eine Glitzer-Funkel-Welt.
Auf der Jagd nach dem blinkenden Stern
Die bescheidenen Wünsche der Senioren
In den Senioren- und Pflegeheimen der Pichlmayr-Gruppe stehen Wunsch-Bäume, an die jeder Bewohner einen Wunschzettel hängen kann. 
Die bescheidenen Wünsche der Senioren

Kommentare