+
Auf dem Dach blieb der Nissan im Feld liegen. Die Insassen wurden leicht verletzt.

Schleudernder Anhänger wirft Auto um

Tittenkofen - Am Samstagvormittag ist ein Nissan mit seinem Anhänger kurz vor Tittenkofen ins Schleudern geraten und hat sich überschlagen.

Der Fahrer (53) war mit seinem Gespann kurz vor Tittenkofen nach links von der Fahrbahn abgekommen, der Wagen überschlug sich. Beide Insassen wurden dabei leicht verletzt.

Bilder vom Unfallort

Auto überschlägt sich mit Anhänger

Zum Unfall kam es laut Polizei, als der Fahrer wegen eines vorausfahrenden Rollerfahrers stark abbremsen mußte und der mit Kies beladene Anhänger zu schleudern begann. Es entstand Sachschaden von etwa 8000 Euro. Die Unfallstelle war eine Stunde gesperrt. Das Gespann mußte abgeschleppt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Reichenkirchen, Bockhorn und Langengeisling. Ebenso waren der Erdinger Notarzt, Beamte der Polizeiinspektion Erding und das BRK Erding an der Unfallstelle beschäftigt.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer bemerkt verstörende Szene am Straßenrand - als er näher kommt, wird geschossen
Ein gepflegter Mann schlägt auf eine Frau ein. Ein Lkw-Fahrer will dazwischen gehen, doch der Mann mit bayerischem Dialekt zieht sein Gewehr - und schießt.
Lkw-Fahrer bemerkt verstörende Szene am Straßenrand - als er näher kommt, wird geschossen
Walpertskirchener Spange: Startschuss für die Regionalbahn
Das nächste große Schienenprojekt im Landkreis Erding ist aufs Gleis gesetzt: Das Planfeststellungsverfahren für die Walpertskirchener Spange ist am Donnerstag …
Walpertskirchener Spange: Startschuss für die Regionalbahn
„Ding des Jahres“: Kochblume im Finale
Armin Harecker aus Isen steht in der ProSieben-Show „Das Ding des Jahres“ im Finale.
„Ding des Jahres“: Kochblume im Finale
ED
Da soll der Münchner Airport besser werden: Jedes dritte Flugzeug verspätet
Der Flughafen rechnet auch 2019 mit einem Anstieg bei Flugbewegungen und Passagieren. Sorgen bereitet jedoch die Abflugpünktlichkeit – jeder dritte Flug ab München ist …
Da soll der Münchner Airport besser werden: Jedes dritte Flugzeug verspätet

Kommentare