+
Auf dem Dach blieb der Nissan im Feld liegen. Die Insassen wurden leicht verletzt.

Schleudernder Anhänger wirft Auto um

Tittenkofen - Am Samstagvormittag ist ein Nissan mit seinem Anhänger kurz vor Tittenkofen ins Schleudern geraten und hat sich überschlagen.

Der Fahrer (53) war mit seinem Gespann kurz vor Tittenkofen nach links von der Fahrbahn abgekommen, der Wagen überschlug sich. Beide Insassen wurden dabei leicht verletzt.

Bilder vom Unfallort

Auto überschlägt sich mit Anhänger

Zum Unfall kam es laut Polizei, als der Fahrer wegen eines vorausfahrenden Rollerfahrers stark abbremsen mußte und der mit Kies beladene Anhänger zu schleudern begann. Es entstand Sachschaden von etwa 8000 Euro. Die Unfallstelle war eine Stunde gesperrt. Das Gespann mußte abgeschleppt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Reichenkirchen, Bockhorn und Langengeisling. Ebenso waren der Erdinger Notarzt, Beamte der Polizeiinspektion Erding und das BRK Erding an der Unfallstelle beschäftigt.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Laut, leidenschaftlich, aber nicht hässlich“
Was eine schwarz-grüne Koalition im Landtag betrifft, sind sich die Erdinger Grünen uneins. Das wurde bei einer Wahlkampfveranstaltung mit Katrin Göring-Eckardt in …
„Laut, leidenschaftlich, aber nicht hässlich“
Zwei Radl Presssack und eine Flasche Rum
Zehn Burschen, zwei gemeinsame Leidenschaften – so entstand vor fünf Jahren der RW Bresssog n. e. V. Mittlerweile sind es 13 Mitglieder – dabei ist die Aufnahmeprüfung …
Zwei Radl Presssack und eine Flasche Rum
Buslinie 501: Wartenberg ist mit an Bord
Der Streit um die Fahrplanerweiterung der Buslinie 501 scheint kein Ende zu nehmen. Nun geht es um eine Probezeit.
Buslinie 501: Wartenberg ist mit an Bord
Kletterseile und genug Platz zum Toben
Noch im Herbst starten die Arbeiten am neuen Waldspielplatz bei Fraunberg. Die Projektgruppe hat bei einem Planungstreffen Gestaltung und Arbeitsschritte besprochen.
Kletterseile und genug Platz zum Toben

Kommentare