+
Die Vereinsmeister auf einen Blick : Gerlinde Breu, Christian Breu, Martin Schwarzenbeck, Bastian Göschl, Alfred Breu, Marion Stellner, Bernadette Gropp, Claudia Mühlhuber und Laura Göschl, Markus Mühlhuber, Johann Reithmaier, Anton Bauer, Monika Reithmaier, Theresa Schöberl, Christoph Gerlmaier und Jakob Mühlhuber.

Frohsinn Schönbrunn 

Vorfreude auf neuen Schießstand

Äußerst erfolgreich waren die Schönbrunner Frohsinn-Schützen in der abgelaufenen Saison. Das wurde im Gasthaus Hagl in Armstorf gefeiert – wohl zum letzten Mal.

Armstorf/SchönbrunnVermutlich zum letzten Mal ehrte der Schützenverein Frohsinn Schönbrunn seine Vereinsmeister im Gasthaus Hagl in Armstorf. Nächstes Jahr will man im neuen Schönbrunner Bürgerhaus feiern. Die Arbeiten an der Schießstätte gehen zügig voran. Der Rohbau ist fertig.

61 Schützen hatten sich an 19 Schießabenden beteiligt. Schützenmeister Johann Neumaier freute sich über die fleißige Teilnahme. Vereinsmeister in der Schüler-/Jugendklasse wurde zum wiederholten Male Monika Reithmaier mit 85,7 Ringen. Sie setzte sich vor Bastian Göschl (77,9) und Laura Göschl (75,3) durch. Bei den Junioren freute sich Christoph Gerlmaier über den Sieg mit 92,7 Ringen. Zweite wurde Rebecca Bauer (89,2) vor Marion Stellner (84,9). In der Schützenklasse war Markus Mühlhuber mit 94,1 Ringen erneut ganz vorne. Rang zwei belegte Martin Schwarzenbeck (80,0) vor Josef Reithmaier (78,6).

In der Kategorie Bock-Luftgewehr waren die ersten Plätze umkämpft. Vereinsmeister wurde Jakob Mühlhuber mit 98,6 Ringen hauchdünn vor Anton Bauer (98,5) und Alfred Breu (98,1). In der Altersklasse setzte sich Anton Bauer (92,7) durch. Gerlinde Breu war ihm dicht auf den Fersen (92.4). Dritter wurde Manfred Wittmann (89,7).

In der Damenklasse freute sich Theresa Schöberl mit 97,2 Ringen über den Sieg. Zweite wurde Bernadette Gropp (94,7) vor Claudia Mühlhuber (92,2). Vereinsmeister mit dem Luftgewehr wurde Josef Reithmaier mit 85,3 Ringen vor Anton Bauer (84,1) und Johann Vaas (82,1). red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kirchweih gegen Hass und Rassismus
So aktuell und politisch wie am Sonntag war Kirchweih und Erding noch nie. Das lag an einer aufrüttelnden Predigt.
Kirchweih gegen Hass und Rassismus
Kirchweih gegen Hass und Rassismus
Kommerz trifft Kirche: Zum ersten Mal fand anlässlich des Erdinger Kirtamarkts eine Feldmesse statt. Die rund 200 Gläubigen bekamen deutliche Worte zu hören.
Kirchweih gegen Hass und Rassismus
„Ich will sechs Jahre richtig gute Politik machen“
Ein einstimmiges Votum, verbunden mit stehenden Ovationen: Die SPD hat als dritte Partei Hans Schreiner (FW) auf den Schild des Landratskandidaten gehoben.
„Ich will sechs Jahre richtig gute Politik machen“
Ein vielfältiger Einblick ins Arbeitsleben
Das war eine mehr als gelungene Veranstaltung
Ein vielfältiger Einblick ins Arbeitsleben

Kommentare