Hamburg: Messerattacke – Polizei erschießt Mann

Hamburg: Messerattacke – Polizei erschießt Mann
+
Die Vereinsmeister auf einen Blick : Gerlinde Breu, Christian Breu, Martin Schwarzenbeck, Bastian Göschl, Alfred Breu, Marion Stellner, Bernadette Gropp, Claudia Mühlhuber und Laura Göschl, Markus Mühlhuber, Johann Reithmaier, Anton Bauer, Monika Reithmaier, Theresa Schöberl, Christoph Gerlmaier und Jakob Mühlhuber.

Frohsinn Schönbrunn 

Vorfreude auf neuen Schießstand

Äußerst erfolgreich waren die Schönbrunner Frohsinn-Schützen in der abgelaufenen Saison. Das wurde im Gasthaus Hagl in Armstorf gefeiert – wohl zum letzten Mal.

Armstorf/SchönbrunnVermutlich zum letzten Mal ehrte der Schützenverein Frohsinn Schönbrunn seine Vereinsmeister im Gasthaus Hagl in Armstorf. Nächstes Jahr will man im neuen Schönbrunner Bürgerhaus feiern. Die Arbeiten an der Schießstätte gehen zügig voran. Der Rohbau ist fertig.

61 Schützen hatten sich an 19 Schießabenden beteiligt. Schützenmeister Johann Neumaier freute sich über die fleißige Teilnahme. Vereinsmeister in der Schüler-/Jugendklasse wurde zum wiederholten Male Monika Reithmaier mit 85,7 Ringen. Sie setzte sich vor Bastian Göschl (77,9) und Laura Göschl (75,3) durch. Bei den Junioren freute sich Christoph Gerlmaier über den Sieg mit 92,7 Ringen. Zweite wurde Rebecca Bauer (89,2) vor Marion Stellner (84,9). In der Schützenklasse war Markus Mühlhuber mit 94,1 Ringen erneut ganz vorne. Rang zwei belegte Martin Schwarzenbeck (80,0) vor Josef Reithmaier (78,6).

In der Kategorie Bock-Luftgewehr waren die ersten Plätze umkämpft. Vereinsmeister wurde Jakob Mühlhuber mit 98,6 Ringen hauchdünn vor Anton Bauer (98,5) und Alfred Breu (98,1). In der Altersklasse setzte sich Anton Bauer (92,7) durch. Gerlinde Breu war ihm dicht auf den Fersen (92.4). Dritter wurde Manfred Wittmann (89,7).

In der Damenklasse freute sich Theresa Schöberl mit 97,2 Ringen über den Sieg. Zweite wurde Bernadette Gropp (94,7) vor Claudia Mühlhuber (92,2). Vereinsmeister mit dem Luftgewehr wurde Josef Reithmaier mit 85,3 Ringen vor Anton Bauer (84,1) und Johann Vaas (82,1). red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Ticker Kreis Freising: Straße bei Hummel bleibt gesperrt
Braune Fluten wälzten sich am Dienstag durch den Landkreis Freising. Am Abend zwang das Hochwasser die Feuerwehr zum Handeln.
Hochwasser-Ticker Kreis Freising: Straße bei Hummel bleibt gesperrt
Lehrjahre sind auch Herrenjahre
Die Zeiten, als Lehrlinge vor allem eines durften, nämlich Brotzeit holen, sind längst vorbei. Heutzutage tragen Auszubildende auch Verantwortung. Aber dass junge Leute …
Lehrjahre sind auch Herrenjahre
Über das Handwerk zum Lernerfolg
An der Mittelschule Dorfen soll es ab dem Schuljahr 2019/2020 eine Praxisklasse geben. Der Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrates entscheidet darüber heute Abend.
Über das Handwerk zum Lernerfolg
Neue Anlage für sauberes Trinkwasser
Eng ist es geworden auf dem Betriebshof des Zweckverbands zur Wasserversorgung Moosrain (ZWM). Deswegen hat der Verband dem Oberdinger Gemeinderat nun einen Bauantrag …
Neue Anlage für sauberes Trinkwasser

Kommentare