"Schräge Vögel" heißt das Tanztheater, an dem Julia Schwarzbach (r.) aus Isen mitwirkt.

Jakobmayer-Saal

Schräge Vögel unter sich

Dorfen – „Schräge Vögel“ in Dorfen: Das gleichnamige Tanzttheater für Kinder und Erwachsene wird am Sonntag, 6. März, um 15 Uhr im Jakobmayer-Saal aufgeführt.

Die aus Isen stammende Julia Schwarzbach (Tänzerin) spielt in dem Stück des Toihaus Theater Salzburgs die Hauptrolle. Zwei Vögel – ein Er und eine Sie – entdecken sich, finden zueinander und bauen gemeinsam ein Nest. Eine Tänzerin, ein Performer sowie zwei Musikerinnen haben sich von der faszinierenden Vogelwelt inspirieren lassen. Entstanden ist ein bildreiches Stück über zwei Wesen und ihr Balzverhalten, ihre Tanzrituale, ihre Liebe zu phantastischen Nestbauten und natürlich über ihre Gefühle zum Anderen. Karten für das Tanztheater, das etwa 45 Minuten dauert, gibt es im Vorverkauf im Ticket Treff Dorfen, im Internet unter www.jakobmayer.de, sowie an der Tageskasse.  ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am zweiten Tag ist Barkeeper geständig
Kehrtwende im Prozess gegen einen Afghanen, dem sexueller Missbrauch einer Widerstandsunfähigen vorgeworfen wird:
Am zweiten Tag ist Barkeeper geständig
Erdingerin (43) in Olching vermisst
Wo ist Marta Cacho? Die 43-Jährige, die einige Zeit in Erding gelebt hat und einen Wagen mit Erdinger Kennzeichen fährt, ist seit Mittwochabend, 20 Uhr, in Olching …
Erdingerin (43) in Olching vermisst
König von Thailand „abgeschossen“: Das erwartet die beiden Burschen
Zwei Buben (13, 14) haben beim Hantieren mit Softair-Pistolen den Tross des thailändischen Königs beim Radeln getroffen. Was die Burschen nun erwartet und welche neuen …
König von Thailand „abgeschossen“: Das erwartet die beiden Burschen
Orientierungslos im Bademantel
Ein verwirrter und orientierungsloser Mann hat am Mittwochmorgen die Erdinger Polizei auf Trab gehalten. So ging die Geschichte aus: 
Orientierungslos im Bademantel

Kommentare