+
Kräfte der Feuerwehr begutachten die in Brand geratene Solaranlage auf dem Hallendach in Aufkirchen.

Brand in Solaranlage in Aufkirchen

Aufkirchen - Zu einer in Brand geratenen Solaranlage in Aufkirchen mussten am Samstagmittag zahlreiche Einsatzkräfte ausrücken. Das Flachdach hatte Feuer gefangen.

Anwohner einer Betriebshalle an der Dorfstraße hatten gegen 11.30 Uhr den Notruf getätigt, weil eine der Platten auf dem Flachdach Feuer gefangen hatte. Die Integrierte Leiststelle Erding alarmierte die Feuerwehren Aufkirchen, Notzing, Oberding, Schwaig und Erding sowie den Rettungsdienst. Bei deren Eintreffen war das Feuer bereits aus.

Die Rettungskräfte mutmaßen, dass Dachpappe in der Hitze in Kontakt mit einem der Module geraten ist. Es könnte daraufhin zu einer Hitzeentwicklung und in der Folge zu einem Kurzschluss gekommen sein. Ein Techniker wurde informiert. Am Nachmittag inspizierte die Feuerwehr die Anlage noch einmal mit Hilfe eine Wärmebildkamera. In der Halle selbst war es vor einem Jahr zu einem Feuer gekommen.

ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer (24) stirbt bei Unfall
Ein schrecklicher Unfall erschüttert den Landkreis: Ein 24-jähriger Motorradfahrer prallt gegen einen Baumstumpf. Am Unfallort im Sollacher Forst kommt für den …
Motorradfahrer (24) stirbt bei Unfall
Wer zahlt jetzt für die Straßen?
Die CSU will die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Anwohner rückwirkend zum Januar 2018 abschaffen. Einige Bürgermeister aus dem Landkreis halten diese Entscheidung …
Wer zahlt jetzt für die Straßen?
In Altenerding baut jeder, was er will
Anarchie in Altenerding Süd: Dort scheren sich die meisten nicht um die Vorgaben der Stadt, wenn es um Zäune, Einfriedungen und Gartenhäuschen geht. Die Stadt streicht …
In Altenerding baut jeder, was er will
„Gleichgeschlechtliche Liebe ist nicht böse“
Die evangelische Landeskirche führt Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare ein. 
„Gleichgeschlechtliche Liebe ist nicht böse“

Kommentare