Staatsstraße 2332

Ortsdurchfahrt Pastetten gesperrt

Pastetten – Die Ortsdurchfahrt von Pastetten (Staatsstraße 2332) wird ab dem 30. Mai bis voraussichtlich Ende September saniert.

Dazu ist eine Vollsperrung der Hauptstraße/Harthofener Straße erforderlich. Der jetzt fällige zweite Bauabschnitt mit einer Länge von rund 665 Metern beginnt vor der Kirche St. Martin (Raiffeisenstraße) und endet am östlichen Ortsausgang von Pastetten. Dabei werden auch die Straßenentwässerung saniert, eine Mittelinsel errichtet sowie die Gehwege neu gepflastert. Zuletzt erhält die Fahrbahn eine lärmmindernde Asphaltdecke. Der Verkehr wird ab Reithofen auf der St 2331 bis Hörlkofen, weiter auf der Kreisstraße ED 4 über Wörth zur St 2080 nach St. Koloman und über Ottenhofen nach Markt Schwaben geleitet. Die Umleitung des Verkehrs in der Gegenrichtung erfolgt analog.         ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorstand plant Generationswechsel
Der Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Wartenberg blieb unverändert. Allerdings will man mit drei zusätzlichen jungen Beisitzern einen Generationswechsel …
Vorstand plant Generationswechsel
Bohrungen laufen
Die Vorarbeiten zum zweigleisigen Bahnausbau laufen: Derzeit wird auf der Bahnstrecke zwischen Markt Schwaben und Dorfen der Untergrund mit Bohrungen untersucht
Bohrungen laufen
Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
Ihren Augen nicht trauen wollten Beamte der  Erdinger Polizei, als sie am späten Samstagabend auf der Dorfener Straße Streife fuhren. Das tauchte vor ihnen auf:
Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet
Eine Reihe schwerer Unfälle hat sich übers Wochenende im Landkreis Erding ereignet. Einer endete tödlich.
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet

Kommentare