Stefanie singt sich in die Herzen
1 von 7
Die ansteckend gut gelaunte Dorfenerin Stefanie Jodl (10) ist auf dem besten Weg in der Volksmusikszene ein Star zu werden. Mit ihrer ersten Single „Warum soll denn ein Mädchen kein Lausbub nicht sein" gewann sie 2008 die Volksmusikparade eines Internetportals in der Schweiz.
Stefanie singt sich in die Herzen
2 von 7
Fanpost: Jeder Brief wird persönlich beantwortet.
Stefanie singt sich in die Herzen
3 von 7
Stefanie Jodl mit ihren Freunden Stefanie Hertl...
Stefanie singt sich in die Herzen
4 von 7
...DJ Ötzi...
Stefanie singt sich in die Herzen
5 von 7
...Maria und Margot Hellwig...
Stefanie singt sich in die Herzen
6 von 7
...Marianne und Michael.
Stefanie singt sich in die Herzen
7 von 7
Stefanie Jodl mit ihrer Familie. Die ganze Familie ist sehr musikalisch. Vater Stefan (42) ist Chef der Stadtkapelle Dorfen, Mutter Andrea (35) spielt Klarinette und Hackbrett und Bruder Andreas (13) spielt Bariton und Posaune

Stefanie singt sich in die Herzen

Die ansteckend gut gelaunte Dorfenerin Stefanie Jodl (10) ist auf dem besten Weg in der Volksmusikszene ein Star zu werden. Ihre erste Single heißt „Warum soll denn ein Mädchen kein Lausbub nicht sein?“. Das Lied hat so eingeschlagen, dass sie damit 2008 die Volksmusikparade eines Internetportals in der Schweiz gewonnen hat.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dorfen
Bilder: Dorfen feiert bei der KulTour-Nacht rauschendes Kneipenfest
Die siebte Auflage der Dorfener KulTour-Nacht, die „Nacht der blauen Wunder“, war mit 15 Live-Acts in 15 Lokalen ein voller Erfolg. Wie Dorfen feierte, sehen Sie hier.
Bilder: Dorfen feiert bei der KulTour-Nacht rauschendes Kneipenfest
Dorfen
Großbrand in der Nacht zum 11. November in Dorfen
Großbrand in der Nacht zum 11. November in Dorfen
Oberding
Entsetzlicher Unfall auf Flughafentangente - Mann schwerst verletzt 
Für die anrückenden Rettungskräfte boten sich am Donnerstagabend schlimme Szenen auf der Flughafentangente Ost. Die Bilder.
Entsetzlicher Unfall auf Flughafentangente - Mann schwerst verletzt 
Berglern
Hilferufe aus dem Theaternebel
Groß aufgefahren hat die Feuerwehr Berglern bei einer Großübung am Samstag im Rahmen der Brandschutzwoche: Zwei leistungsfähige Nebelmaschinen haben die Floriansjünger …
Hilferufe aus dem Theaternebel