+
Rundum zufrieden: die Mitwirkenden des Konzerts.

Benefizkonzert

360 Euro für Straßenkinder

Singen und musizieren für einen guten Zweck, das war die Idee.

Hofstarring – Und so fand in der Filialkirche St. Florian in Hofstarring ein Benefizkonzert zugunsten der Straßenkinder in Sucre (Bolivien) statt.

Die Initiatoren des musikalischen Abends im Gotteshaus waren Annalena Lämmermeier und Lucia Groll. Zusammen mit ihrer Querflötenlehrerin Claudia Góndola de Hackel hatten sie ein abwechslungsreiches Programm zusammengesellt.

Unter anderem wurden Werke von Mozart, Mower, Piazolla, Don Omar und sogar von DJ Antonine gespielt. Es war ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Konzert. Es spielten Schüler der Kreismusikschule Erding aus den Klassen von Michael Riedmaier am Akkordeon, von Andrea Traber auf der Geige und am Klavier, von Claudia Góndola de Hackel auf der Querflöte sowie viele weitere.

Da der Eintritt für dieses Benefizkonzert in Hofstarring frei war, wurde zu Spenden aufgerufen. 360 Euro wurden so eingenommen, die den Straßenkindern zugutekommen.

Birgit Lang

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pumpen könnten Wörth wirksam schützen
Vor 2022 wird kein Bagger rollen, um Erding vor Hochwasser zu schützen. Dafür müsste für den Damm bei Niederwörth kein tiefes Fundament gegraben werden. Einige Ortsteile …
Pumpen könnten Wörth wirksam schützen
19-Jährige erleidet Schwächeanfall am Steuer
Eine Verkettung unglücklicher Umstände hat am Montag zu einem Unfall auf dem Parkplatz der Aldi-Filiale an der Alten Römerstraße geführt.
19-Jährige erleidet Schwächeanfall am Steuer
Giftgrüne Flüssigkeit im Rückhaltebecken
Ein Missverständnis hat am Montagabend in Dorfen zu einem Einsatz für Feuerwehr und Polizei Dorfen sowie das Wasserwirtschaftsamt München geführt.
Giftgrüne Flüssigkeit im Rückhaltebecken
Der Vorsitz bleibt in der Familie
Helmut Scherzl verabschiedet sich nach 31 Jahren als Schützenmeister bei Hubertus-Eichenried
Der Vorsitz bleibt in der Familie

Kommentare