Bilanz

20 Einsätze für die Feuerwehr

Steinkirchen – Es war ein anspruchsvolles Jahr für die Steinkirchener Feuerwehr. Kommandant Stefan Huber berichtete in der Jahreshauptversammlung von über 20 Einsätzen.

Von den Einsätzen waren sechs Brände, zehn technische Hilfeleistungen, zwei Absicherung sowie zwei Übungen. Vor allem zu Verkehrsunfällen wurden die Rettungskräfte gerufen. Eingeklemmte Personen waren dabei zu befreien, Straßen abzusichern. Drei Mal musste die Wehr wegen Brandalarm in die Isar-Amper-Klinik Taufkirchen ausrücken Beim Brand einer Schreinerei in Schröding waren 20 Steinkirchener Feuerwehrmänner im Einsatz, einige fast zehn Stunden. Auch zu einem wegen Popcorn in der Mikrowelle im Altenheim in Schröding wurde die Wehr.  mel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starke Stimme für Kriminalitätsopfer
Raub, Überfall, sexueller Missbrauch, Mord: Verbrechen gibt es auch im Landkreis. Im Fokus stehen meist die Täter. Um die Opfer kümmert sich der Weiße Ring – nicht nur …
Starke Stimme für Kriminalitätsopfer
„Bedenkenlos genießen“
„In Erding ist die Versorgung mit hochwertigem Trinkwasser langfristig gesichert. Man kann es bedenkenlos genießen.“ Dies versichert Christopher Ruthner, Geschäftsführer …
„Bedenkenlos genießen“
Sportlerwahl: Über 3500 Leserhaben abgestimmt
Das Wahljahr 2017 beginnt mit der allerschönsten Abstimmung: Unsere Leserinnen und Leser haben die Sportlerin und den Sportler sowie die Mannschaft des Jahres gekürt.
Sportlerwahl: Über 3500 Leserhaben abgestimmt
So viele Mitglieder wie noch nie
Besonders stolz auf die Jugendarbeit ist die Feuerwehr Moosinning. Diese will auch der neue Vorsitzende Robert Scharlach, der das Amt bei der Jahreshauptversammlung von …
So viele Mitglieder wie noch nie

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare