+
Hände hoch: Die Danceperados Kids belagerten als Indianer die Bühne.

Indianer und Mexikaner

Danceperados präsentieren ihr neues Programm in der Holzlandhalle

  • schließen

Eine sehr gelungene Premiere feierten die Showtanzgruppen des FSV Steinkirchen in der randvollen Holzlandhalle.

Steinkirchen – Eine sehr gelungene Premiere feierten die Showtanzgruppen des FSV Steinkirchen in der randvollen Holzlandhalle. Seit der Gründung 2010 begeistern die Danceperados die Zuschauer bei den Showtanzfestivals mit tollen Auftritten und Choreografien. Moderiert von Sarah Heidenecker präsentierten die drei Gruppen ihre neuen Programme dem begeisterten Publikum.

Zum Auftakt der kurzweiligen Premiere gleich ein Höhepunkt: Alle Kostüme der letzten zehn Jahre wurden auf die Bühne gebracht. Zur Einstimmung auf die Tanzacts wurde dann mit vielen netten Bildern noch mal gezeigt, was bisher so los war in der Showtanzabteilung.

51 Mädchen und junge Frauen

Hinter dem Erfolg steckt Verena Holzner mit ihrem engagierten Trainerinnenteam. Nach langer Vorbereitungen waren alle heiß, ihr Können endlich auf der Bühne zeigen zu können. Auch die Schneiderinnen haben wieder beste Arbeit geleistet und die Gruppen mit tollen Kostümen ausgestattet. Derzeit sind 51 Mädchen und junge Frauen in drei Tanzgruppen aktiv. 

Die Jüngste bei den 15 Danceperados Kids (bis 10 Jahre) ist gerade mal fünf Jahre alt. Die 19 Mädels der Young Danceperados sind zwischen zehn und 14 Jahre alt. Bei den „Großen“ Danceperados sind 17 Mädels zwischen 14 und 26 Jahren aktiv. 

Der Tag der Toten

Die Kids werden trainiert von Holzner, Nina Schleinkofer, Lydia Huber und Nina Heidenecker. Alle Gruppen „erzählen“ tänzerisch in einer Mottoshow ein Thema. Die Kleinen belagern heuer im Fasching als Indianer die Bühnen. Die Young Danceperados zeigten locker und beschwingt das Thema „Flower Power“. Trainer sind Tamara Dafinger, Andrea Brandlmeier, Sabrina Haubner und Nina Heidenecker. Die Choreografie hat Holzner entworfen. Zum Abschluss der Premiere verzauberten dann die „Großen“ Danceperados mit dem schaurig-schönen Thema „Dia de los Muertos – der Tag der Toten“ (In Mexiko ist das der größte Feiertag) das Publikum. Eine tolle Show, die Holzner und Dafinger da auf die Bühne brachten.

Daheim zu sehen sind die FSV-Showtänzer mit vielen anderen Gruppen beim Danceperados-Gardefest am 11. Januar in der Realschulturnhalle Taufkirchen.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdings erster Unverpacktladen: Lela Lose eröffnet
Erding hat seinen ersten Unverpacktladen. Am Donnerstag hat „Lela Lose“ an der Freisinger Straße eröffnet. Und die Auswahl ist groß.
Erdings erster Unverpacktladen: Lela Lose eröffnet
Fraunberger Haushalt: Das Kinderhaus ist der dickste Brocken
Fast 15 Millionen Euro umfasst der Haushaltsplan der Gemeinde Fraunberg fürs kommende Jahr, den der Gemeinderat in seiner Sitzung einstimmig verabschiedet hat. Dabei …
Fraunberger Haushalt: Das Kinderhaus ist der dickste Brocken
Geistiger Brechdurchfall im Netz - ein Kommentar
Soziale Netzwerke - wirklich? Der Ton auf Facebook & Co ist teils entsetzlich und entwürdigend. Das zeigt unter anderem die Dabatte um Christkindlmarkt und …
Geistiger Brechdurchfall im Netz - ein Kommentar
Hilfe fürs Wunschmobil
4000 Euro fürs Herzenswunschmobil: Das Team des Kinderwarenbasars Walpertskirchen hat diese beachtliche Summe ans BRK Erding übergeben.
Hilfe fürs Wunschmobil

Kommentare