B 15 Neu im Landkreis

Gemeinde untermauert ihr Nein

Steinkirchen – Die Gemeinde Steinkirchen bleibt dabei, die B 15 neu durch den Kreis Erding und damit auch durch das Holzland abzulehnen.

Da der neue Bundesverkehrswegeplan sich diesbezüglich ziemlich bedeckt hält, sah sich der Gemeinderat in seiner Sitzung gezwungen, einstimmig eine deutliche Stellungnahme zu beschließen.

„Die Angst besteht, dass wir die B 15 vor der Tür haben“, sagte Bürgermeisterin Ursula Eibl. In dem Schreiben, das bis zum 2. Mai beim Verkehrsministerium in Berlin angekommen sein muss, teilt die Gemeinde mit, dass für sie nur die seit 1979 bestehende, raumgeordnete Trasse Sinn macht. Ansonsten sieht die Kommune „viele Nachteile“ auf sich zukommen – unter anderem den Wegfall landwirtschaftlicher Flächen.

Zusätzlich wollen die Gemeinderäte Unterschriftenzettel an die Bürger verteilen. Auch darauf ist eine ausführliche, dreiseitige Stellungnahme zu finden. Die unterschriebenen Zettel können bis kommenden Mittwoch in den Briefkasten der Verwaltungsgemeinschaft eingeworfen werden. Am Donnerstag sollen sie dann nach Berlin geschickt werden, damit sie pünktlich zum 2. Mai ankommen. Die Zettel werden auch auf der Bürgerversammlung der Gemeinde am morgigen Mittwoch ausgeteilt.  mas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höchster Karnevalsorden für Kuliga
Ein halbes Jahrhundert für den Fasching aktiv: So eine außergewöhnliche Leistung würdigt der Bund Deutscher Karneval (BDK) mit seiner höchsten Ehrung, dem Verdienstorden …
Höchster Karnevalsorden für Kuliga
Gemeinde Taufkirchen hält Hand übers Wasserschloss
Für den Betrieb des Wasserschlosses gründet die Gemeinde Taufkirchen ein eigenes Kommunalunternehmen. Betrieb und Unterhalt des Schlosses sind damit aus dem Haushalt der …
Gemeinde Taufkirchen hält Hand übers Wasserschloss
Schweinshaxn-Tattoos und Motivationsjeans
Mit lustigen Geschichten aus seinem Leben und coolen Bluessongs bereitete Stephan Zinner seinem Publikum im ausverkauften Jakobmayer-Saal einen vergnüglichen Abend.
Schweinshaxn-Tattoos und Motivationsjeans
Nach acht Jahren Bühne frei für die Langengeislinger Mimen
Nach acht Jahren Abstinenz wird der FC Langengeisling heuer wieder ein Theaterstück aufführen.
Nach acht Jahren Bühne frei für die Langengeislinger Mimen

Kommentare