+
Spendenübergabe: Mehreren Steinkirchener Vereinen freuen sich über Geld, das beim Christkindlmarkt zusammengekommen ist.

Spendenübergabe

Große Freude bei Steinkirchener Vereinen

Steinkirchen – Geteilte Freude ist doppelte Freude: Über einen großartigen Erlös von ihrem Christkindlmarkt 2015 freuten sich die veranstaltenden Steinkirchener Vereine, Feuerwehr, Frauengemeinschaft, FSV und Landjugend Steinkirchen, sowie die Stefanstaler Schützen Ende des vergangenen Jahres. Nun wurde dieser Erlös „unter d’ Leut“ gebracht.

Es sei ihnen wichtig gewesen bei der Entscheidung, dass die Spenden in der Region bleiben und vor Ort geholfen werden kann, so Bürgermeisterin Ursula Eibl.

Über eine Spende freuten sich die Grundschule Schröding und Hohenpolding (750 Euro), das Kinderhaus St. Johannes (750), die Nachbarschafthilfe (NBH) Holzland (500), eine in finanzielle Not geratene Person (500) und der Verein für therapeutische Reiten in Taufkirchen (500).

Die Grundschule Schröding und Hohenpolding wird die Spende für ihre Lernwerkstatt verwenden, beim Kinderhaus Steinkirchen steht ein Sonnensegel, zur Beschattung des Sandspielareals auf dem Wunschzettel. Bei der Nachbarschaftshilfe soll ein Erste-Hilfe-Kurs für die Helfer bezuschusst werden, in dem nicht nur Sofortmaßnahmen am Unfallort, sondern auch für geriatische Krankheiten und Akutzeichen geschult werden. Beim Therapeutische Reiten finanziert sich der Verein überwiegend aus Spenden und das Geld ist auch dort gut investiert.

Bei der Spendenübergabe dabei waren Ruth Härtl (Grundschule), Uli Wieser (FSV), Karin Weinzierl (Grundschule), Robert Heinemann (Stefanstaler Schützen), Stefan Huber (FW-Kommandant), Christine Floßmann (Kinderhaus Seinkirchen), Hans Angermaier (Feuerwehr-Vorsitzender), Markus Empl (Landjugend Steinkirchen), Barbara Wetzel (Verein für therapeutisches Reiten), Marlene Reiser (Frauengemeinschaft), Stefanie Maier (NBH Holzland), Brigitte Groll (Frauengemeinschaft) und Sosa Balderanou-Menexes (Verein für therapeutisches Reiten).  mokro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

350 Tänzer fegen über die Bühne
Mit viel Sonnenschein und noch mehr Besuchern startete das 24. Sinnflut-Festival am Wochenende auf dem Voksfestplatz. Ein besonderer Anziehungspunkt waren die …
350 Tänzer fegen über die Bühne
Frauenhaus: Grüne sorgen sich um Übergang
Der Streit im Kreistag um das Frauenhaus beziehungsweise die Kündigung des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) schwelt weiter. Jetzt geht‘s in die nächste Runde: 
Frauenhaus: Grüne sorgen sich um Übergang
Gefragt sind Menschen, die sich einmischen
Ein Top-Jahrgang hat die Berufsschule Erding verlassen. 80 von 517 Absolventen erhielten für besondere Leistungen den Staatspreis der Regierung von Oberbayern, drei den …
Gefragt sind Menschen, die sich einmischen
Mercedes mutwillig zerkratzt
Ein Unbekannter hat zwischen Mittwoch und Samstag voriger Woche einen Mercedes der B-Klasse zerkratzt.
Mercedes mutwillig zerkratzt

Kommentare