Zusammenstoß mit Auto

Radler (77) bei Unfall getötet

  • schließen

Für einen Radfahrer aus der Gemeinde Steinkirchen kam am Mittwochvormittag jede Hilfe zu spät. Der 77-Jährige verstarb  nach dem Zusammenstoß mit einem Auto.

Eldering - Ein 77-jähriger Radfahrer aus dem Gemeindebereich Steinkirchen ist am Mittwochvormittag an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Nach Angaben der Polizei Dorfen wurde der Radler gegen 11 Uhr in Eldering bei Taufkirchen auf der Kreisstraße ED 26 von einem Auto erfasst, als der Wagen in den fließenden Verkehr einfuhr. Der 77-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er noch vor Eintreffen der Rettungskräfte seinen Verletzungen erlag. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht gänzlich geklärt. Die Polizei hat daher ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben, das den Ablauf rekonstruieren soll. 

Rubriklistenbild: © dpa / Arno Burgi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Merkel muss wissen, dass es der CSU ernst ist“
Erding – Die Große Koalition und Kanzlerin Angela Merkel stecken in ihrer größten Krise. Wenn Innenminister Horst Seehofer am heutigen Montag von der CSU Grünes Licht …
„Merkel muss wissen, dass es der CSU ernst ist“
Mit 1,6 Promille am Steuer
Erding – Gut 1,6 Promille Alkohol hatte eine Erdingerin intus, die die Polizei in der Nacht auf Samstag gegen Mitternacht auf der Sigwolfstraße kontrollierte.
Mit 1,6 Promille am Steuer
Karlsdorfer Schützenheim begeistert
Karlsdorf - Ein buntes Fahnenmeer unter weiß-blauem Himmel, stolze Karlsdorfer Schützenmitglieder, viel Prominenz und begeisterte Gäste in Dirndl und Lederhosen: Das …
Karlsdorfer Schützenheim begeistert
Ertrinkungsalarm: Das war gar kein Schwimmer
Schrecksekunde am Samstagabend am Kronthaler Weiher: Badegäste wollten am Südwestufer gegen 19 Uhr einen ertrinkenden Schwimmer gesehen haben. Doch es sollte ganz anders …
Ertrinkungsalarm: Das war gar kein Schwimmer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.