+
Das Führungsteam des Gewerbevereins Holzland für die nächten drei Jahre (v. l.): Reinhold Bauer, Hohenpoldings Bürgermeister Heribert Niedermaier, Robert Bauer, Steinkirchens zweiter Bürgermeister Johann Schweiger, Roswitha Ruck, Georg Strohmaier, Done Spangenberg, Thomas Feckl, Claudia Nowack, Michael Eibl und Margit Niedermaier.

Gewerbeverein Holzland

Strohmaier macht’s noch mal

„Ein letztes Mal“, wie er ankündigte, hat sich Georg Strohmaier für das Amt des ersten Vorsitzenden des Gewerbevereins Holzland zur Verfügung gestellt. Mit Ausnahme der eigenen Stimme wurde Strohmaier einstimmig gewählt.

Hofstarring – Mit gleicher Einigkeit wählten die 20 Stimmberechtigten, die an der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Groll in Hofstarring teilnahmen, die weiteren Posten des Vorstandes. Zweiter Vorsitzender für die nächsten drei Jahre ist Anton Spangenberg, Schriftführerin bleibt Margit Niedermaier. Nach 17 Jahren stellte sich Robert Bauer nicht mehr zur Wahl zum Kassier, für ihn übernimmt Thomas Feckl dieses Amt. Geprüft wird die Kasse von Robert Bauer und Reinhold Bauer. Zum Beisitzer wurden Claudia Nowack, Michael Eibl und Roswitha Ruck bestimmt.

Wichtigste Aufgabe der neuen Führung im Jahr 2018 ist die Organisation der Gewerbeschau, die wieder auf dem Gelände des Heimatmuseums in Thal stattfinden wird. Dieser Ort hat sich bewährt, auch, weil der Oldtimerverein die Gäste bewirten wird. Die Stände werden sowohl in einem Zelt als auch im Freien errichtet, bei der letzten Schau 2015 zeigten sich 8000 Besucher interessiert. „Meldet euch an, das ist es wert“, motivierte Anton Spangenberg die Anwesenden. Strohmaier rechnet mit circa 50 Ausstellern.

Besonders engagiert zeigte sich Marketingfachwirtin Birgit John, die im Januar einen Workshop dazu anbietet, wie man ein Gewerbe bei solchen Veranstaltungen optimal präsentiert. Um auf die Gewerbeschau aufmerksam zu machen, übernimmt sie den Kontakt zu den regionalen Zeitungen. Auch beim Berufsinformationstag der Realschule Taufkirchen am 25. November, stellen sich einige der Vereinsmitglieder vor. „Wer noch Lehrlinge sucht, sollte sich dafür anmelden“, warb Spangenberg für die Börse.  fh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gehirnerschütterung nach Überschlag
Mit einer Gehirnerschütterung und  Verletzungen an der Halswirbelsäule kam eine Autofahrerin ins Krankenhaus. Sie hatte auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren …
Gehirnerschütterung nach Überschlag
Straßen und Wege werden saniert
50 000 Euro sind im Haushalt 2018 der Gemeinde Hohenpolding für Straßensanierungen pauschal vorgesehen. Der Gemeinderat hat jetzt eine Prioritätenliste erstellt.
Straßen und Wege werden saniert
Stopp-Schild missachtet: Unfall
Prellungen am ganzen Körper erlitten hat die Fahrerin eines  Smart bei einem Unfall am Sonntagmittag bei Kirchasch.
Stopp-Schild missachtet: Unfall
Im Flockenwirbel: Drei Unfälle mit zwei Verletzten
Die Schneefälle, die in der Nacht auf Montag eingesetzt haben, hatten erhebliche Auswirkungen auf den Berufsverkehr. Auf der B 15 und auf der A 92 ereigneten sich drei …
Im Flockenwirbel: Drei Unfälle mit zwei Verletzten

Kommentare