Einbruch in Doppelhaus

Täter erbeuten Geld und Schmuck

Steinkirchen - Beim Einbruch in ein Doppelhaus in Steinkirchen haben unbekannte Täter Bargeld und Schmuck im Wert von 1000 Euro erbeutet.

Die Täter sind am Dienstag zwischen 8.15 und 17.45 Uhr in ein Doppelhaus im Außenbereich von Steinkirchen eingedrungen. Wie die Polizei meldet, konnten die Täter ein vermutlich gekipptes Fenster aufdrücken. Im Haus durchwühlten sie mehrere Schränke und Schubläden. Gestohlen wurde Bargeld sowie Schmuckstücke im Gesamtwert von etwa 1000 Euro. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 250 Euro.

 Zwischen 14.15 und 14.30 Uhr sollen sich in dem Bereich zwei männliche Personen, bekleidet mit bunten, kurzen Hosen und T-Shirts, aufgehalten haben. Ob diese etwas mit dem Einbruch zu tun haben, konnte die Polizei bisher nicht klären. ar

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Südostbayernbahn adelt Dorfen
Die Südostbayernbahn hat einen Doppelstock-Steuerwagen auf den Namen Dorfen taufen lassen. Die feierliche Zugtaufe, die Ausdruck der guten Zusammenarbeit von Stadt und …
Die Südostbayernbahn adelt Dorfen
Sparkasse kehrt zu ihren Wurzeln zurück
Mit einem Festakt ist das neue Sparkassenhaus in Taufkirchen offiziell eingeweiht worden. Doch beherbergt das Gebäude, das in Rekordzeit errichtet wurde, nicht nur das …
Sparkasse kehrt zu ihren Wurzeln zurück
Abschied von einem Lengdorfer Original
Abschied von einem Lengdorfer Original
Fernsehpfarrer Schießler begeistert mit Mundart-Predigt
„Die Sache Jesu braucht Begeisterte“ – und die kamen zur Algasinger Klosternacht zuhauf. 500 Besucher waren beim Gottesdienst im Freien mit dem bekannten Fernsehpfarrer …
Fernsehpfarrer Schießler begeistert mit Mundart-Predigt

Kommentare