+
Willkommen im Dschungel: Die Burschengarde Schwindkirchen ließ sich für ihren Auftritt feiern. 

Toller Tanzmarathon

27 Gruppen treten beim Gardefest der Danceperados auf

  • schließen

27 Showtanzgruppen kamen auf Einladung der Danceperados des FSV Steinkirchen zum 6. Tanzfestival in die Taufkirchener Realschulturnhalle.

Taufkirchen/Steinkirchen27 Showtanzgruppen kamen auf Einladung der Danceperados des FSV Steinkirchen zum 6. Tanzfestival in die Taufkirchener Realschulturnhalle. Die Silbania aus Altmannstein und Germanica Kösching hatten sogar eineinhalb Stunden Anfahrt in Kauf genommen, um dabei zu sein.

Zum Auftakt zeigten die Danceperados Kids ihr Können. Nach und nach steigerte man sich im Alter – sogar erste Hebefiguren präsentierten die Kinder- und Jugendgruppen. Durch das Programm führten Sarah Heidenecker und Eva-Maria Attensberger. Beide waren selbst jahrelang bei den Danceperados aktiv und fieberten neben der Bühne bei jeder Gruppe mit. Tanzabteilungsleiterin Verena Holzner hatte mit ihrem Team eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt.

Die Prinzengarde aus Velden gab am frühen Abend den Startschuss für die Erwachsenen-Tanzgruppen. Ein Highlight war einmal mehr der Auftritt der Burschengarde Schwindkirchen. Sie entführte das Publikum in den brasilianischen Dschungel. Umjubelt war auch der Auftritt der Gastgeber. Mit ihrem Thema „Dia de los Muertos – der Tag der Toten“ begeisterten sie das Publikum und die anderen Garden.

Außerdem dabei:

Little Diamonds Velden, Zicken de Luxe Ast, Dance Girls Taufkirchen, Frantics Wartenberg, Young Dimension Teens Velden, Dancing Devils Grüntegernbach, Dance Angels Wartenberg, Future Dancers Velden, Young Generation St. Wolfgang, Funky Dance Revolution Grüntegernbach, Young Danceperados Steinkirchen, Prinzengarde Velden, Silbania Altmannstein, 2 Steps Oberndorf, Red Diamonds Velden, Society Gangkofen, Honey Girls Ast, Members of Dance Grüntegernbach, Showfunken Taufkirchen, Formation Girls Mirskofen, Wild Nation Postmünster, Narrengilde Kraiburg und Germanica Kösching.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amtsgericht: Machtlos gegen klagefreudige Urlauber
Das Amtsgericht Erding bekommt Jahr für Jahr mehr Fälle auf den Tisch. Die Zahlen explodieren. Das liegt am nahen Münchner Flughafen.
Amtsgericht: Machtlos gegen klagefreudige Urlauber
Lehrer pfeifen Kultusminister aus
Die Gelegenheit war da, und sie wurde genutzt: Zahlreiche Lehrer aus dem Landkreis äußerten in einer Demo vor der Erdinger Volkshochschule (VHS) ihren Unmut über …
Lehrer pfeifen Kultusminister aus
Stadtwerke kündigen Figls letzten Vertrag
Der Streit zwischen dem früheren Stadtwerke-Chef Karl-Heinz Figl  und der Stadt Dorfen geht in die nächste Runde. Bald dürfte es ein Wiedersehen vor Gericht geben. Man …
Stadtwerke kündigen Figls letzten Vertrag
Ex-Stadtwerke-Chef kämpft um seinen Ruf
Der erbitterte Streit zwischen dem früheren Stadtwerke-Chef Karl-Heinz Figl und dem Dorfener Stadtrat beziehungsweise Bürgermeister Heinz Grundner (CSU) geht in die …
Ex-Stadtwerke-Chef kämpft um seinen Ruf

Kommentare